Krankenpfleger:innen verdienen so wenig, weil jede:r diesen Job machen kann.

Wandel Arbeit, Gesundheit Kommentieren

So heißt es doch immer von den Neoliberalen und alle haben das akzeptiert. Ja, das möchten wir sehen, dass ein Sebastian Kurz 40 – 50 Stunden die Woche, mit Nachtdiensten, jahrzehntelang Menschen pflegt und sich einen kaputten Rücken hebt. Wir würden wirklich gerne zusehen, wie Industriellenvereinigung-Präsident Kapsch mal 30 Jahre am Bau für ein Monatsgehalt schuftet, das er heute für …

Das könnten wir sofort umsetzen.

Wandel Allgemein, Gesundheit Kommentieren

Fast alle sind dafür. Wir könnten es praktisch morgen umsetzen. Es hilft sehr vielen Menschen sehr viel und den meisten sowieso auch irgendwann mal, weil Zahnersatz uns alle betrifft. Die Kosten sind im Vergleich zu den Nachteilen für die Menschen sehr überschaubar. Deswegen gibt es hier gar nicht viel zu warten und zu taktieren: Bestmöglicher Zahnersatz gratis für alle, die …

Gesunde Lebensmittel, Bäuerinnen und Bauern

Wandel Gesundheit, Landwirtschaft Kommentieren

Wir wollen gesunde Lebensmittel und Bäuerinnen und Bauern, die gut von ihrem Beruf leben können. Wir wollen eine intakte Umwelt und kein Tierleid. Dafür müssen wir unsere Landwirtschaft grundlegend umbauen und die Massentierhaltung und die industrielle Landwirtschaft sofort beenden. Von ihr profitieren sowieso nur die Lebensmittel- und Pharmakonzerne und Leidtragende sind die Umwelt, das Klima, Mensch und Tier. Die Zeit …

EU und die USA wehren sich vehement gegen Entwicklung von patentfreien Impfstoffen

Wandel Gesundheit, Kapitalismus Kommentieren

Die EU und die USA wehren sich vehement gegen die Entwicklung von patentfreien Impfstoffen und riskieren so die Leben von tausenden Menschen. Das sind die Auswüchse des Kapitalismus, denn es zählt nur die Gewinnmaximierung. Private Konzerne erhalten Unsummen staatlicher Gelder für ihre Forschung. Die Erkenntnisse werden untereinander und von der Öffentlichkeit geheim gehalten, um alleine mit den Gewinnen dazustehen. So …

Jede dritte Frau in der EU musste Gewalt erleben

Wandel Europäische Union, Gesundheit, Medien Kommentieren

Laut der bisher größten Studie zum Thema Gewalt gegen Frauen ist jede dritte Frau in der EU (das sind 62 Millionen) seit ihrer Jugend schon einmal Opfer körperlicher oder sexueller Übergriffe geworden. Fünf Prozent davon sind vergewaltigt worden, ein erschreckend hoher Anteil dieser Verbrechen passiert innerhalb der eigenen Familie. Und immer wieder eskaliert diese Gewalt, wie bei dem Brandanschlag auf …

Es ist Zeit, die Zweiklassenmedizin als Relikt aus unfairen Zeiten zu begraben

Wandel Gesundheit Kommentieren

Jede und jeder soll die gleiche und bestmögliche Behandlung bekommen. Selbstverständlich unabhängig von Einkommen oder Besitz. Denn Gesundheit ist etwas, das allen Bürger:innen absolut gleich zusteht. Deshalb wollen wir keine Privatkliniken mehr für die Reichen, sondern bestausgebaute öffentliche Spitäler mit ausgeruhten und gutbezahlten Mitarbeiter:innen. Eingebettet in ein öffentliches Gesundheitssystem, in dem niemand mehr auf Gewinn arbeitet. Weder die Pharmakonzerne, noch …

Überdenken wir unsere Cannabispolitik

Wandel Cannabis, Gesundheit Kommentieren

In mehreren Bundesstaaten der USA ist Marihuana schon lange legalisiert und es funktioniert. Es gibt Regeln und Gesetze und natürlich Steuereinnahmen. Und genauso wird Kriminellen eine ihrer Geschäftsgrundlagen entzogen. Marihuana bzw. Cannabis ist nicht nur ein Heilmittel, eine Medizin, die so vielen Menschen mit Schmerzen, Essstörungen und vielen anderen Krankheiten extrem hilft und die Menschen damit weniger Chemie schlucken müssen. …

Wie geht es euch?

Wandel Aktuell, Gesundheit Kommentieren

Coronakrise, Wirtschaftskrise, Umweltkrise und dann auch noch Terror. Es geht schon lange nicht mehr bergauf mit unserer Welt, aber 2020 ist wirklich die bisherige Krönung. Vor allem die Einschränkungen des täglichen Lebens sind schon eine ganz besondere Herausforderung. Wir dürfen Freunde und Familie teilweise gar nicht mehr sehen. Wir dürfen unsere Liebsten nicht umarmen und diese „Unnähe“ geht vielen von …