220 Millionen Gründe

Fayad Mulla International, Kapitalismus Kommentieren

…dass hier etwas falsch läuft 220 Millionen Euro. Diese Zahl ging gerade durch alle Medien. Soviel ist es dem Fußballklub Paris St. Germain wert, dass der Fußballspieler Neymar ab der nächsten Saison bei ihnen spielt. Die richtige Zahl liegt aber näher bei 500 Millionen Euro, da die 220 nur die Ablösesumme ist, die der FC Barcelona für ihren Spieler erhält. …

Wandel-Wahlkampf in der Türkei

Fayad Mulla Demokratie, International Kommentieren

Nazis, Rassisten, Antidemokraten. So redet Erdogan über die Länder, in denen seine Minister nicht Wahlkampf machen dürfen. Uns geht es ähnlich. Bisher ist unsere Wahlkampfveranstaltung für ÖsterreicherInnen in der Türkei auch noch nicht genehmigt.

Vier Lehren aus der griechischen Niederlage

fayad Demokratie, International, Krise und Verteilungsfragen, Wahlen Kommentieren

Ungläubigkeit. Rechtfertigungsversuche. Erklärungssuche. Einsicht. Enttäuschung. Resignation. Wut. Das sind Stadien, die viele Menschen in den letzten Tagen angesichts der Ereignisse rund um Griechenland wohl durchgemacht haben. Von fünf auf 35 Prozent in Wahlen, auf 61 Prozent im Referendum mit einer klaren Anti-Austeritätspolitik – und dann unvermittelt der komplette Rückzieher mit schlimmeren Folgen als alles, was zuvor auf dem Tapet war. 
Agnes Peterseil zieht …

Unser Wirtschaftssystem tötet!

fayad Demokratie, Flucht & Asyl, International, Wirtschaft Kommentieren

Blogeintrag von Fayad Mulla Wieder sind binnen Tagen mehr als tausend Menschen im Mittelmeer ertrunken. Frauen, Männer und Kinder sind tot. Menschen, die nichts anderes wollten, als ein Leben in Frieden und Freiheit – und vielleicht die klitzekleine Chance, nicht in Armut und Angst sterben zu müssen. Diesen Wunsch haben sie mit ihrem Leben bezahlt. Zerschellt an den Grenzen des …

Lernen Sie Geschichte, Frau Merkel!

Fayad Mulla Demokratie, International, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Kommentar von Fayad Mulla Das abrupte Ende des gestrigen Treffen der Eurogruppe hat die Forderung Griechenlands nach einem Ende des Troika-Programms und neuen Verhandlungen vorerst zurückgeschmettert. Bis Freitag geben die Euro-Finanzminister griechischen Regierung noch Zeit, ihre Wahlversprechen zu brechen. Mit immer stärkerem Druck fordern Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und Jeroen Dijsselbloem derzeit Vertragstreue von Griechenland und seinem neuen Premier Alexis …

TTIP: Tausche Lebensstandards gegen…was eigentlich?

fayad Demokratie, Gastkommentar, International, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Ein Kommentar von Martin Lang von www.informiert-euch.org Langsam aber doch mehren sich die Stimmen gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP). Man hört von Genmais, Hormonfleisch, Chlorhühnchen und anderen, zumindest für europäische Geschmäcker, eher ungustiös anmutenden Lebensmittel die angeblich bald unsere Supermärkte überschwemmen werden. Des Weiteren sollen Internationale Schiedsgerichte Klagen von Konzernen gegen Staaten ermöglichen, wenn …

Sozial- und Umweltdumping – der Schlüssel zur Lösung liegt in Standards für den Zugang zu den Verbrauchermärkten

fayad Demokratie, Gastkommentar, International, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Gastbeitrag von Werner Ginzinger. Die Liberalisierung des Welthandels hat zu einer erheblichen Auslagerung der Industrieproduktion in sogenannte Billiglohnländern geführt, wo zum Teil unter sklavenähnlichen Bedingungen und ohne Rücksicht auf die Umwelt, Produkte für den europäischen und nordamerikanischen Markt hergestellt werden, die zudem oft bewusst so gestaltet sind, dass sie möglichst bald zu unreparierbarem Müll werden. Außerdem ermöglichen die derzeitigen Rahmenbedingungen …

Die Absenkung von Standards ist nicht bloß eine mögliche Schwachstelle des TTIP, sondern dessen Kernanliegen

fayad Demokratie, Gastkommentar, International, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Ein Kommentar von Manuel Preusser von www.informiert-euch.org Der zivilgesellschaftliche Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) trägt erste Früchte. EU-Handelskommissar Karel de Gucht sah sich dazu gezwungen,  die Verhandlungen über den besonders umstrittenen Punkt der Konzernklagen vorübergehend  auszusetzen und die Öffentlichkeit zu dem Thema zu konsultieren. Die EU-Kommission wird es allerdings sehr schwer haben, der …

Umarmt die Ukraine, nicht Putin!

fayad Gastkommentar, International Kommentieren

Kommentar Von David Zuser, wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) Bis vor kurzem war die Ukraine für viele MitteleuropäerInnen ein weit entferntes Land. Als sich der Protest in Lviv und Kiev im November von Studenten ausgehend erhoben, war dies dem Westen nur eine bessere Fußnote wert. Und dies gar wohl nur, weil einer der Oppositionsführer Vitali Klitschko …

Dear NSA agents…

fayad Demokratie, Gastkommentar, International Kommentieren

Gastbeitrag von Gottfried Griesmayr. Link zum Orginalbeitrag.   nice to hear from you! I always thought you were here, but never found evidence. You never liked my facebook postings and you never answered my tweets. But now it is official, you are monitoring the internet, you are reading our e-mails, you are listening on Skype and of course you are …