Wir müssen das Schlimmste abwenden

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

An allen Ecken und Enden wird die Klima- und Umweltkrise immer spürbarer. Wovor uns die Wissenschaft seit Jahrzehnten eindringlich warnt wird immer mehr zur Realität. Vieles ist nicht mehr zu retten, aber wir haben noch ein paar Jahre Zeit, um die schlimmsten Prognosen abzuwenden. Wir müssen jetzt handeln, damit wir das 2-Grad-Szenario noch erreichen können, um damit den nächsten Generationen …

Wir und unser Wirtschaftssystem

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Wir und unser Wirtschaftssystem, die Art und Weise wie wir Strom erzeugen, Nahrung und Waren produzieren und unsere Abfälle entsorgen. Es wird immer klarer, dass wir uns damit selber einen Bärendienst erweisen. Denn es wird immer offensichtlicher, dass wir damit keinen wirklichen und nachhaltigen Wohlstand schaffen, sondern uns unser eigenes Grab schaufeln. Wir brauchen Wandel und das ist wirklich alternativlos.

Schneekanonen sind keine Antwort

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Schneekanonen sind keine Antwort und bei den Coronazahlen zu schummeln ebensowenig. Der Wintertourismus wird in der heutigen Form nicht mehr lange existieren und alles, was Politik und Unternehmen machen, ist reine Symptombekämpfung. Die Klimakrise ist da und wird immer sicht- und spürbarer. Vieles wird und muss sich verändern und wenn wir wollen, dass dadurch nicht unser Lebensstandard gefährdet ist, müssen …

Energiewende ohne Konzerne

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

Wir brauchen eine klimaneutrale Energiegewinnung. Das ist mittlerweile allen klar. Der Weg dahin ist eine andere Frage. Zum einen müssen wir jetzt sofort unsere Bemühung massiv steigern und in ein paar Jahren schon mit der Energiewende fertig sein. Zum anderen müssen wir gute und nachhaltige Jobs im Energiebereich schaffen. Und zu guter Letzt wollen wir natürlich auch die Chance dieser …

Der Idee ein Bild

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise, Kunst- und Kultur Kommentieren

Gestern hat der großartige Antonio, unterstützt von vielen tollen Wandelistas gezeigt, wie der Ottakringerbach wieder an der Oberfläche aussehen könnte. Statt Lärm und Blechlawinen, können viele Straßen auch einfach für die Menschen zum Verweilen, Wohnen, Radfahren, Gehen usw. da sein. Und in einer Welt die immer heißer wird, müssen wir solche Orte in den Städten schaffen. Unsere völlig verstaubte und …

Überreiche sind die größte Gefahr für das Klima

Wandel Aktuell, Klima- & Umweltkrise, Vermögensverteilung Kommentieren

Auch beim Klima sind sie die ersten Schuldigen. Die Daten sind eindeutig. Doch was sagen sie, ihre Medien und ihre Politiker:innen? Alle anderen sind schuld. Die, die mit dem Auto fahren, die einmal im Jahr auf Urlaub fliegen, die es wagen, nicht Bio zu essen. Eine plumpe Ablenkungstaktik, damit wir nicht über sie, ihre Konzerne und das systemische Problem des …

Ein zerstörtes Klima tötet

Wandel Aktuell, Gesundheit, Klima- & Umweltkrise Kommentieren

630.000 Menschen sterben laut Europäischer Umweltagentur (EEA) jedes Jahr in der EU an den Folgen der Umwelt- und Klimazerstörung. Das sind 13 Prozent aller Todesfälle, oder jeder achte Gestorbene. Welche Fakten brauchen wir noch, damit die Menschen endlich aufhören Parteien zu wählen, die weiter dem Kapitalismus huldigen? Er ist Grundlage der Zerstörung unseres Planeten, unserer Lebensgrundlage. Er schafft keine gesellschaftlich …