"Niemand hat alle Rechte, bis nicht alle Rechte haben" - Marsha P. Johnson

Wir sind verschieden, aber gleich

Amber Menschenrechte, Wandel Power Kommentieren

Gleich als Menschen So haben wir unsere Vision in unserem Zukunftsprogramm beschrieben: „Gleich an Rechten und Würde nehmen heute alle Menschen im Vollen an unserer Gemeinschaft teil.“ In einer solchen Gemeinschaft haben wir Platz für unsere Unterschiede und erkennen gleichzeitig unsere Gemeinsamkeiten an. Die Solidarität, die wir einander entgegenbringen, macht uns stark. Veränderung können wir nur gemeinsam auf den Weg …

"Es gibt drei Dinge, die Religionen Angst machen: Freie Rede, freies Denken und freie Frauen." - Ayaan Hirsi Ali

Glaube ist Privatsache

Amber Aktuell, Menschenrechte Kommentieren

Die zweite Hinrichtung eines Demonstranten im Iran zeigt die Brutalität des Regimes. Sie zeigt aber, wie auch die Ankündigung über das Ende der Sittenpolizei, dass die Proteste den Machthabern Angst machen. Die Proteste, an deren Spitze Frauen stehen, die ihre Freiheit erkämpfen wollen. Im Iran zeigt sich gerade in äußerster Form, was für alle Religionen gilt. Emanzipation der Sprache, des …

Behindert ist man nicht. Behindert wird man durch eine Gesellschaft, in der Inklusion die Ausnahme bildet. Aber Inklusion ist kein Gefallen, Inklusion ist ein Menschenrecht.

Inklusion ist Menschenrecht

Amber Aktuell, Gemeinwohl, Menschenrechte 1 Kommentar

Gestern hat der österreichische Behindertenrat Forderungen an die Regierung gestellt. Neben der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung wird beispielsweise ein Inklusionsfonds, umfassende Barrierefreiheit und ein inklusiver Zugang zu Bildung gefordert. Österreich braucht einen echten, sinnvollen Nationalen Aktionsplan, der die Forderungen von Menschen mit Behinderung miteinbezieht. Hier der Link zum Positionspapier: https://www.behindertenrat.at/wp-content/uploads/2022/11/Forderungen-Positionspapier-Behindertenrat.pdf

So funktioniert repräsentative Demokratie einfach nicht, Die Grünen

Wandel Menschenrechte, Politik Kommentieren

Man tritt mit einem Programm an und kann sich dann innerhalb dessen während der nächsten Legislaturperiode bewegen. Das gilt für LGBTIQA genauso wie für Glyphosat-Verbot oder Abschaffung der Vollspaltböden. Völlig entgegen dem eigenen Programm und dem Versprechen an die Wähler:innen im Parlament abzustimmen, steht niemanden zu. Und zum Thema: Wir wollen doch alle einfach nur in Frieden und Gleichheit mit- …

An Julian Assange wird ein Exempel statuiert.

Wandel Aktuell, Europa, Gerechtigkeit, Menschenrechte Kommentieren

Niemand soll es wagen aufzudecken, was die Militärs und Geheimdienste dieser Welt, allen voran der USA, wirklich verbrechen. Entweder man geht ins ewige Exil, wie Edward Snowden, oder man wird langsam zu Tode gefoltert und um sein Recht gebracht wie Julian Assange. Wir haben heuer deswegen eine parlamentarische Bürgerinitiative im Parlament eingereicht, aber Türkis-Grün hat auch hier verhindert, dass irgendetwas …

Die meisten Abgeordneten interessiert Julian Assange nicht

Wandel Aktuell, International, Medien, Menschenrechte, Netzpolitik Kommentieren

Obwohl der Whistleblower Julian Assange nichts verbrochen hat. Obwohl er seit Jahren de facto in Gefangenschaft und seit letztem Jahr in Einzelhaft leben muss. Obwohl der UN-Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer den Umgang mit Assange als psychische Folter bezeichnet. Obwohl er als Journalist Kriegsverbrechen aufgedeckt hat. Obwohl sich Julian Assanges Gesundheitszustand immer weiter verschlechtert. Trotz all dem sehen unsere Parlamentarier:innen …

Tag der Menschenrechte

fayad Menschenrechte Kommentieren

ist heute und wenn man sich den Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ansieht, ist man schon beeindruckt, wie weit wir schon mal als Menschen waren. Vor 71 Jahren haben die Nationen dieser Welt ohne Gegenstimme diese Erklärung beschlossen und es war ein Meilenstein. Heute könnten wir das nicht einmal im Ansatz. Geführt von einer kleingeistigen Politik, angefüttert von …