Das Gute Leben für Alle.

Wandel Vision Kommentieren

Das ist unser größtes Ziel. Unsere gemeinsame Vision. Es ist auch das, was jedes Land und jede Gemeinschaft als ständiges Ziel vor Augen haben sollte. Bei jedem Vorschlag und bei jedem Gesetz müssen wir uns fragen, ob es dem gemeinsamen Ziel zuträglich ist. Denn wirklich gut geht es jedem und jeder einzelnen nur, wenn es auch anderen gut geht. Werde …

Politik muss das Leben der Mehrheit ständig verbessern

Wandel Aktuell, Arbeit, Steuerhinterziehung, Vision Kommentieren

Politik muss das Leben der Mehrheit ständig verbessern. Und in Krisenzeiten noch viel mehr. Da müssen Maßnahmen zuallerst bei den Menschen, den Familien, den Angestellten, den Arbeiter:innen, den Mütter und Frauen, den Pensionist:innen, den Lehrer:innen, den Sozialarbeiter:innen, den Krankenpfleger:innen und Ärzt:innen, denen ohne Obdach, den kleinen und mittleren Unternehmer:innen, den Künstler:innen, den Student:innen und vielen mehr ankommen. Wer in dieser …

Weg mit der Schikane für neue Parteien

Fayad Mulla Demokratie, Gerechtigkeit, Vision, Wahlen, Wandel in Aktion, Wandel Power Kommentieren

Alle paar Jahre zerbricht die Regierung, weil die alten Parteien nicht einmal mehr die Verwaltung hinbekommen. Leidtragende sind die Wähler, die dieses Trauerspiel ertragen müssen und kaum noch eine politische Vertretung finden. Leitrangende sind auch die kleinen Parteien, die jedes mal 2.600 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen sammeln müssen, damit sie am Wahlzettel stehen. Den Parlamentsparteien ist das egal, da bei ihnen …

Geld raus aus der Politik

Fayad Mulla Aktuell, Betrug & Korruption, Demokratie, Gerechtigkeit, International, Vision, Wandel Power Kommentieren

So wie in allen anderen Lebensbereichen, dreht sich auch in der Politik fast alles nur um´s Geld. Wer zahlt (spendet), schafft an. Dass dann keine Politik für die Menschen, die zum Großteil nicht reich sind, gemacht wird, darf nicht verwundern. Deshalb braucht es klare und strenge Regeln, um Politik unbestechlicher zu machen und um den Geldgierigen den Job dort unschmackhaft …

Es ist unsere Zukunft

Fayad Mulla Aktuell, Allgemein, Demokratie, International, Vision Kommentieren

Heute findet der größte Klimaprotest der Weltgeschichte statt. In über 1.300 Städten gehen Menschen auf die Straße, um gegen die Zerstörung unseres Klimas und unseres Planeten zu demonstrieren. Gegen jene, die aus Profit- und Machtgier unsere Zukunft opfern und die nächste Generation um ihre Chance rauben. Heute in ganz Österreich: https://www.fridaysforfuture.at/ Geht auf die Straße und zeigt euren Unmut und …

Wir werfen unsere Zukunft weg

Fayad Mulla Aktuell, Allgemein, Demokratie, International, Vision, Wirtschaft Kommentieren

2,8 Milliarden Einwegbecher werden in Deutschland jährlich verbraucht, dazu kommen 1,3 Milliarden Kunststoffdeckel. Also 320.000 Becher und knapp halb so viele Plastikdeckel pro Stunde. Ja es ist ein Wahnsinn. Es ist auch ein Wahnsinn, dass niemand mehr Zeit für irgendwas hat, weil jede Sekunde durch Arbeit, Familie, Stau, Pendlerei, Social Media und und und bestimmt wird. Könnt ihr euch noch …

„Gold ist kein Menschenrecht, wohnen schon.“

Fayad Mulla Aktuell, Europa, Gerechtigkeit, International, Kapitalismus, Vision Kommentieren

Die Gesellschaft unterteilt sich in die, die besitzen, und die, die mieten. Beziehungsweise die, die immer mehr besitzen, und die, die versuchen, irgendwo noch eine leistbare Zweizimmerwohnung zu ergattern. Anonyme Konzerne, mit ultrareichen Oligarchen im Hintergrund, übernehmen immer größere Teile unserer Infrastruktur. Sie kaufen unsere Straßen, Schienen, Staatsbetriebe und haben längst den Wohnungsmarkt erobert. Meist in Krisen oder durch Schenkungen, …

Das ist doch nicht normal.

Fayad Mulla Aktuell, Arbeit, Gerechtigkeit, International, Krise und Verteilungsfragen, Vision, Wirtschaft Kommentieren

Wir leben in keiner Leistungsgesellschaft und je höher das Einkommen und Vermögen ist, desto weniger hat es mit der realen Leistung des „Leistungsträgers“ zu tun. Ein faires und transparentes Wirtschaftssystem braucht daher auch ein Einkommensverhältnis. Auf der einen Seite ein Mindestlohn für Vollzeitarbeit, von dem ein gutes Leben leicht möglich ist. Auf der anderen Seite Höchsteinkommen, das zum Beispiel maximal …