Das ist ein krankes System

Während überall auf der Welt Menschen – insbesonders arme – an medizinischer Unterversorgung sterben, überlegen die Vorsitzenden der Pharmaindustrie, wie noch mehr Profit daraus geschlagen werden kann.

Während die großen Konzerne in Europa mit Obst und Gemüse aus Afrika Millionen verdienen, sterben dort Menschen an Mangelernährung.

Während die Überreichen um die Wette ins Weltall fliegen und so tonnenweise CO2 in die Atmosphäre schleudern, verdursten Menschen und müssen ihre Heimat verlassen, weil unser Planet immer heißer wird.
Das ist ein krankes System, geführt und hervorgerufen von Überreichen und gewählten Politiker:innen. Um dieses System zu beenden, braucht es Veränderung, also einen Wandel. Große Veränderung muss immer im Kleinen anfangen. Das bedeutet auch, dass wir das Kreuzerl mal wo anders machen.

Wer Veränderung will wählt Wandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Krach!

Eigentlich müssten wir sagen: Wandel, weil es kracht – und zwar an allen Ecken und Enden unserer Erde. Wer Mensch, Tier und Planet schützen und

Weiterlesen

Wandelpause.

Liebe Freund:innen, liebe Mitstreiter:innen, liebe Follower, liebe Menschen. Es weihnachtet sehr und das ist auch gut so. Denn nach dem heurigen Jahr und denen davor

Weiterlesen

Das Riesenplakat

Am Samstag haben wir ein 100 Quadratmeter großes Transparent auf der stillgelegten Baustellen von Hochstapler Benko gehisst. Denn es gibt einfach viel zu viele Hochstapler

Weiterlesen