Das ist Korruption Schwarz auf Weiß

Schmid gehört sofort entlassen, genauso wie der von ihm eingesetzte, “steuerbare” Aufsichtsrat der ÖBAG. Blümel gehört freigestellt und Kurz zum Rapport zum Bundespräsidenten. So würde das in jedem Verein und jeder Demokratie laufen.

Und was passiert bei uns? Nix.

Deswegen: Macht euch keine Illusionen mehr, dass mit der Wahl des kleinsten Übels etwas besser wird. Demokratie heißt, zu wählen, wovon und von wem man überzeugt ist.

Also: Wer Wandel will, muss Wandel wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leider legal.

Ja, bis jetzt scheint das alles legal gewesen zu sein. Alles, was Benko und Konsorten taten, führt nicht einmal zu Untersuchungshaft. Die tausenden zerstörten Arbeitsplätze,

Weiterlesen

Es war schon immer so.

Die Medien der Reichen und der Kirchen stehen immer auf der Seite ihrer selbst. Also auf der Seite der Reichen und der Seite des gesellschaftlichen

Weiterlesen