Das ganze System Kurz muss weg

Wandel Aktuell, Politik Kommentieren

Kurz „tritt zur Seite“ und redet davon, dass ihm das Wohl von Österreich das Wichtigste ist… In Wahrheit geht es ihm weiter nur um ihn selber. Er ist ein Blender, ein unehrlicher Mensch. Er wird im Parlament den Schattenkanzler spielen und die Grünen und die Republik mit seiner korrupten, inkompetenten, türkisen Schnöseltruppe weiter vor sich hertreiben. Am Dienstag haben die …

Das war´s, Herr Kurz.

Wandel Aktuell Kommentieren

Die vierte Regierung mit und unter Ihnen ist gescheitert. Ihr System der Freunderlwirtschaft, der Korruption und des Wahlbetruges ist Geschichte. Unser Wunsch und unser Angebot an alle Wähler:innen: Es ist Zeit für einen Schlussstrich und einen Neuanfang, den es nur geben wird, wenn auch ganz neue Parteien und Menschen ins Parlament einziehen. Jene, die nicht ihr ganzes Leben in der …

Sebastian Kurz kann es einfach nicht

Wandel Aktuell, Politik Kommentieren

Er hat keine Arbeitserfahrung, keine Lebenserfahrung und keinerlei Ausbildung. Das einzige, was er in seinem Leben gelernt hat, ist Parteibuch- und Freunderlwirtschaft und was das bewirkt, sehen wir gerade live. In der finalen Krise der vierten Regierung mit und unter ihm in nur fünf Jahren. Er kann einfach keine stabile, geschweige denn fortschrittliche und auf Werten der Demokratie basierende Regierung …

Zeit zu gehen, Herr Kurz

Wandel Betrug & Korruption, ÖVP Kommentieren

Wir werden morgen ab 18 Uhr den Schulterschluss mit vielen Menschen und Organisationen bilden – gegen die Machenschaften der ÖVP und damit gegen Korruption, Betrug und Freunderlwirtschaft. Weil wir es nicht einfach hinnehmen werden, dass wir von einer korrupten Schnöseltruppe regiert werden, die sich an nichts erinnern kann und den Rest schreddert. Zeigen wir, dass wir so nicht sind und …

Kurz ist ein Scharlatan

Wandel Politik Kommentieren

Seinen eigenen Parteiobmann hintenrum demontiert.Durch Betrug bei der Nationalratswahl gewonnen.Mit der rechten FPÖ koaliert.Regierung platzen lassen und als erster Kanzler vom Parlament abgewählt worden.Nächste Koalition und weiter mit der Ankündigungspolitik.Ein Lockdown nach dem nächsten und eine haltlose und oft erfundene Ankündigung nach der nächsten. Und warum? Weil er es nicht kann. Er hat ja nichts gelernt oder gearbeitet in seinem …

Kurz und seine ÖVP sind durch Betrug an die Macht gekommen

Wandel Betrug & Korruption, ÖVP Kommentieren

Kurz und seine ÖVP sind durch Betrug (vorsätzliche Überschreitung der gesetzlichen Wahlkampfkostenobergrenze) bei der Nationalratswahl 2017 an die Macht gekommen. Dass solche Menschen natürlich nicht im Interesse der Bevölkerung regieren und arbeiten, darf uns nicht verwundern. Das sieht auch die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft mittlerweile so und führt Kurz wegen Falschaussage als Beschuldigen. Nachdem leider die ÖVP und die Grünen weiter …