Sebastian Kurz kann es einfach nicht

Wandel Aktuell, Politik Kommentieren

Er hat keine Arbeitserfahrung, keine Lebenserfahrung und keinerlei Ausbildung. Das einzige, was er in seinem Leben gelernt hat, ist Parteibuch- und Freunderlwirtschaft und was das bewirkt, sehen wir gerade live. In der finalen Krise der vierten Regierung mit und unter ihm in nur fünf Jahren.

Er kann einfach keine stabile, geschweige denn fortschrittliche und auf Werten der Demokratie basierende Regierung führen. Das hat er uns jetzt jahrelang eindringlich bewiesen.

Es ist Zeit, dieses Kapitel des Scheiterns, des Wahlbetruges, der Freunderlwirtschaft und der reinen Ankündigungs- und PR-Politik zu schließen und das Volk über die weitere Zukunft entscheiden zu lassen.

Es ist Zeit für Wandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.