Der Wandel passiert

Wandel Aktuell, Wohnen Kommentieren

Am Sonntag wurde in Deutschland nicht nur ein neuer Bundestag gewählt. In Berlin wurde auch in einem Volksentscheid (leider nicht bindend) über die Vergesellschaftung von großen Wohnkonzernen abgestimmt. Fast 2 von 3 Menschen stimmten dafür.

Weil den Menschen immer klarer wird, dass der Kapitalismus nur für eine kleine Oberschicht funktioniert, die Konzerne besitzt und kontrolliert und kein Interesse am Gemeinwohl hat. Der günstiger Wohnraum, gute öffentliche Schulen, Top Gesundheitsvorsorge für alle usw. ein Klotz am Bein ist, der ihren Gewinne schmälert. Und deswegen tut sie auch alles dafür, dass sie ihre Kosten inkl. Steuern so niedrig wie möglich hält. Notfalls mit illegalen Mitteln.

Dagegen haben sich die Berliner:innen ganz klar ausgesprochen und jetzt liegt es an der Politik, dieses Votum umzusetzen.

Der Wandel ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.