Die bestmögliche Gesundheitsversorgung für alle

Jede:r soll die gleiche und bestmögliche Gesundheitsvorsorge und Krankheitsbehandlung bekommen.

So muss es sein, in einer egalitären Gesellschaft, in der alle die gleichen Chancen und die gleiche Teilhabe genießen können. Da darf nicht der Kontostand darüber entscheiden, wann ein OP-Termin angesetzt wird, ob man ein Krankenkassagebiss oder ein solides Zahnimplantat erhält oder für wann man einen MRT-Termin bekommt.

In Deutschland sieht das auch die absolute Mehrheit der Bevölkerung so und das wird in Österreich nicht viel anders sein.

Also beenden wir das ineffiziente und unfaire System der Zweiklassenmedizin. Stoppen wir öffentliche Gelder für Privatkliniken und gliedern diese rasch in das öffentliche Gesundheitssystem ein.

Damit sparen wir nicht nur sehr viel Geld, sondern sorgen für Gerechtigkeit und bessere Gesundheitsvorsorge.

So geht Wandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bester Zahnersatz.

Es ist so komisch, wenn man immer und immer wieder die gleichen banalen Dinge schreibt und fordert, die einfach noch immer nicht Standard sind. Es

Weiterlesen

Ein starkes Gesundheitssystem.

Stellt euch ein Gesundheitssystem mit topbezahlten und entspannten Ärzt:innen und Pfleger:innen vor, die Zeit für ihre Patient:innen haben. Stellt euch Krankenhäuser vor, die Orte zum

Weiterlesen

Das Ende von Privatkliniken.

Einer Krise einfach tatenlos zusehen löst sie nicht. Das hat uns unsere Regierung sehr klar demonstriert. Es geht um unser Gesundheitssystem, das einen sehr großen

Weiterlesen