Die Könige haben nur ihre Titel geändert

Wandel Neue Oligarchie Kommentieren

Wir könnten uns gar nicht mehr vorstellen, dass wir von Königen regiert werden, aber in Wirklichkeit haben sie nur ihre Titel geändert.

Heute nennen sie sich Milliardäre, Leistungsträger, Superreiche usw. In Wahrheit sind sie aber weiterhin unsere Könige.

Sie stehen an der Spitze der Gesellschaft, der Wirtschaft und oft auch der Politik. Sie wurden von niemanden für diese Aufgabe legitimiert oder haben sich einer demokratischen Wahl gestellt. Sie bewegen sich oft im Hintergrund, werken völlig intransparent und sind niemandem Rechenschaft schuldig. Sie kassieren an der Leistung und Arbeit von uns allen und schon wie früher die Adeligen, zahlen sie keine Steuern für ihr Einkommen und ihren Reichtum.

Könige, Superreiche oder Oligarchen. Egal wie man sie nennt. Man kann nicht in einer Demokratie leben bzw. in einer leben wollen und gleichzeitig solch übermächtige Menschen ohne jedwede Legitimation akzeptieren.

Die Zeit der Könige ist vorbei und die der Überreichen muss jetzt enden, damit wir endlich in ein demokratisches 21. Jahrhundert aufbrechen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.