Eine Bank müssten wir Menschen sein

Dann hätten wir die volle Aufmerksamkeit der Regierung und Soforthilfen bis zum Abwinken.
Oder wir wählen einfach nicht mehr diesen neoliberalen Einheitsbrei der Parlamentsparteien und schicken eine neue Partei und Menschen ins Parlament, von denen wir wirklich vertreten werden.

Worauf wartest Du?

Jetzt Wandel-Mitglied werden: https://mitglied.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, warum denn?

Weil die Bankenbesitzer reich und mächtig und ihre Parteien und Politiker ihnen hörig sind. Deshalb braucht es Neues im Parlament. Neues wie uns vom Wandel.

Weiterlesen