Gehen wir neue Wege

fayad Cannabis Kommentieren

Vor allem dann, wenn große Mehrheit der Wissenschaft, der Exekutive, der Legislative und auch der Bevölkerung dafür ist. Denn die Kriminalisierung von Cannabis ist schon lange nicht mehr zeitgemäß und unzählige Länder sowie viele US-Bundesstaaten zeigen schon lange vor, wie es gehen kann.

Nämlich mit staatlicher Kontrolle die Herstellung und den Verkauf zu regulieren. Damit das Geschäft der Drogenhändler vernichten und eine geregelte Qualität sichern. Die Gerichte und die Polizei nicht mit der Verfolgung von Eigenkonsum zu blockieren. Und den Menschen die Möglichkeit geben, ab der Volljährigkeit, sich mit einem der leichtesten und natürlichsten Mitteln zu berauschen während genauso wie bei Alkohol oder Zigaretten über die Nebenwirkungen aufgeklärt wird.

Aber es geht natürlich nicht nur darum, denn Cannabis biete auch in vielen anderen Bereichen große Vorteile. Zum Beispiel in der Medizin, wie der Schmerztherapie, bei Parkinson usw. werden beeindruckende Erfolge mit Cannabis erzielt. Es entsteht ein gewaltiger Wirtschaftszweig in der Produktion, im Verkauf und in der Forschung. Genauso im Bereich der Nutzung der Pflanze als Werkstoff, der extrem günstig, widerstandsfähig und nachhaltig ist.

Zeit alte und oft auf falschen Informationen beruhende Dogmen bezüglich Cannabis über Bord zu werfen und endlich einen mutigen Schritt zu einer fortschrittlichen Nutzung dieser Pflanze zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.