Millionen für Benko, Massenentlassungen für seine Mitarbeiter:innen

Wandel Aktuell, Neue Oligarchie Kommentieren

Die Staatshilfe war nicht genug, jetzt folgen die Massenentlassungen bei Karstadt und Kaufhof. Währenddessen gönnt sich der Oligarch Rene Benko eine Rekorddividende von 109 Millionen Euro. Mitten in der Pandemie und einer der größten Wirtschaftskrise überhaupt.

Das zeigt uns einmal mehr, dass der neue Adel absolut nutzlos, ja sogar schädlich für Gesellschaft und Wirtschaft ist. Wir brauchen diese Menschen für den Erfolg als Land oder Kontinent nicht. Wir brauchen keine Menschen, die nur dafür da sind, Gewinne einzustreifen und Verluste auf andere abzuwälzen.

Und wir brauchen auch keine Menschen, die diesen Menschen ihr Tun ermöglichen. Denn ohne die Politik- und Mediennetzwerke könnten die Überreichen gar nichts machen. Sie brauchen diese Ermächtiger, die ihnen Gesetze zurechtschreiben. Die ihnen Türen öffnen. Die wohlgesinnt über sie berichten und Negatives unter den Tisch fallen lassen. Die sie decken, wenn es brenzlig wird.

Beim seinem jährlichen Stell-dich-ein zeigt sich das Netzwerk von Rene Benko und niemand hat dort auch nur die geringste Scham, sich vor dem Firmenlogo fotografieren zu lassen. Sie zeigen damit offen, warum sich nie etwas ändert, weil sie alle dort sind. Einfach alle.

Deshalb: wer Wandel will, muss Wandel wählen.

Diese Politiker:innen und Medienmacher haben wir auf den Fotos erkannt. Wer fehlt noch?

Sebastian Kurz, ÖVP-Chef und Bundeskanzler
Pamela Rendi-Wagner, SPÖ-Chefin
Wolfgang Sobotka, Nationalratspräsident ÖVP
Alexander Wrabetz, ORF Generaldirektor
Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau Niederösterreich ÖVP
Alfred Gusenbauer, Lobbyist und ehemaliger SPÖ-Chef und
Bundeskanzler
Thomas Drozda, SPÖ-Nationalratsabgeordneter
Birgit Bierlein, damalige Bundeskanzlerin
Hans Arsenovic, Grüner Landtagsabgeordneter in Wien
Helmut Brandstetter, neos-Nationalratsabgeordneter
Wolfgang Fellner, Österreich Chef
Markus Reiter, Grüner Bezirksvorsteher Wien Neubau
Wolfgang Rosam, ÖVP-Lobbyist
Susanne Riess, ehemalige Vizekanzlerin FPÖ
Christian Rainer, Chefredakteur und Herausgeber profil
Ewald Nowotny, ehemaliger Gouverneur der ÖNB SPÖ

Fotos und Copyright: Andreas Tischler https://andreastischler.com/18643/Signa-T%C3%B6rggelen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.