Kommentare 7

    1. Post
      Author
  1. Hallo Fayad,

    das ist ein fantastisches Interview! Was mir besonders gut gefällt, ist diese legere Ungezwungenheit, diese unaufdringliche Art, dein ruhiger und besonnener Stil. Das ist mir schon bei der Pressestunde aufgefallen und das ist auch das, was dich im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern sehr sympathisch wirken lässt. Ich will jetzt nicht jeden Einzelnen aufzählen, nur so viel, der Grossteil meiner Bekannten habt genug von den eingelernten Sätzen, überhaupt von der Schauspierlerei mancher Möchtegerns! Und da bist du eine grossartige Abwechslung, da merkt man an deiner Austrahlung, du lebst den

    ⨂ Wandel,

    den wir am 29. September wählen werden!

    Marcus Wahl-Lupu

    1. Post
      Author

      Danke Marcus. Wie immer sehr motivierend 🙂

      Bei Krone TV war ich auch gerade. Das war noch ein bissal lockerer. Link folgt, wenn sie es ausstrahlen.

  2. Ja grossartiges Interview! Meine Stimmer per Eahlkatte schon bei den Grünen, würde mich diesmal nicht trauen, weil es umso viel geht- so ein kleine Partei zu unzerstützen,,abe rinhaltlich absolut meine Sympathie , ja mehr- aus dem Herzen gesprochen! Ich hoffe ihr macht trotzdem viele Stimmen, gerne würde ich euch unterstützen, wie auch immer, nach der Wahl- für das nächste Mal sozusagen. Rosmarie

    1. Post
      Author

      Danke sehr 🙂

      Ja, lieber eine Stimme für Grüne, als für die anderen Etablierten. Trotzdem kommt das Argument, nur noch dieses eine Mal das kleinste Übel wählen, nicht nur bei dieser Wahl. Es ist das Hauptargument auf unserer politischen Seite seit Jahren und Jahrzehnten und genau deswegen entsteht Neues so schwer. Hätten wir alle immer so gedacht und gewählt, gäbe es noch immer nur zwei Parteien im Parlament.

  3. Wieso höre ich nichts vom bedingungslosen Grundeinkommen, nur weil die Frage nicht gestellt wurde? Ich finde das Grundeinkommen enorm wichtig, es nimmt den Menschen ihren grössten Druck und lässt sie wieder gesund und motiviert für unsere gemeinsame Zukunft sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.