Kein Tierleid für Billigfleisch!

fayad Tierschutz Kommentieren

95 Prozent der Schweine wird in Österreich routinemäßig der Schwanz gekürzt, obwohl dies europäischem Recht widerspricht. Dies wird getan, weil unter den teilweise horrenden Haltungsbedingungen die Schweine aus Stress und Langeweile sich gegenseitig die Schwänze abbeißen. Bei ausreichendem Platz, eingestreuten Liegeflächen und angemessenem Beschäftigungsmaterial träte Schwanzbeißen dagegen nur selten auf. Obwohl die EU-Kommission Österreich bereits im Vorjahr unter Androhung von …

Unsere Tierhaltung ist und macht uns krank

Wandel Aktuell, Gesundheit, Tierschutz 3 Kommentare

Unsere Tierhaltung ist krank, macht Tiere krank, macht Angestellte zu Hungerlöhnen krank und produziert ungesunde Nahrungsmittel. Es gewinnen wie immer nur ein paar Wenige, verlieren alle anderen. Wir schließen uns hier voll und ganz dem VGT an und fordern generell ein Ende der industriellen Massentierhaltung und nur mehr regionale und biologische Landwirtschaft und Viehzucht. Das schafft regionale Wertschöpfung, gute Jobs …

Produzieren für den Müll

Wandel Aktuell, Gemeinwohl, Gesundheit, Kapitalismus, Tierschutz Kommentieren

Auf Kosten von völlig unterbezahlten Menschen. Auf Kosten von Tieren, die oft unter bestialischen Bedingungen gehalten werden. Auf Kosten der kleinen Betriebe, die von den Konzernen vom Markt verdrängt werden. Auf Kosten der Konsument:innen, die dann noch bei ein paar Konzernen einkaufen können. Auf Kosten der Menschen, die schlechte und ungesunde Lebensmittel bekommen. Auf Kosten von Klima und Umwelt, die …

So viele Tiere töten wir alle drei Tage.

Wandel Tierschutz Kommentieren

In der gesamten Geschichte der Menschheit wurden 619 Millionen Menschen in Kriegen getötet. So viele Tiere töten wir alle drei Tage. Nein, wir wollen hier nicht Kriege inhaltlich mit der Massentierindustrie vergleichen. Wir wollen aber sehr wohl ein Bewusstsein für ein Verhältnis von Leben schaffen. Beziehungsweise von Tod, den wir als Menschheit jeden Tag zu verantworten haben. Egal, wie man …

Die Zeit ist reif für einen Industriefleischboykott

Wandel Tierschutz Kommentieren

Die heutige Industriefleischproduktion bringt uns noch alle um, im wahrsten Sinn des Wortes. Es werden Menschen in der Produktion bis zum geht nicht mehr ausgebeutet. Es werden ungesunde und oft gesundheitsschädliche Lebensmittel produziert. Es werden unsere Umwelt und unser Klima vernichtet. Und was den Tieren angetan wird, ist sowieso nicht in Worte zu fassen. Die Industrielandwirtschaft zeigt besser als alle …

Eine halbe Milliarde Tiere tot

fayad Klima- & Umweltkrise, Tierschutz Kommentieren

und die Feuer werden wohl noch weitere zwei Monate wüten. Die Klimakrise ist mehr als real und wer die Zeichen noch immer nicht sehen will, der sollte nicht die Geschicke von von uns allen lenken. Diese Zockerei mit unserer Zukunft für die Gewinne der Räuberbarone an der Spitze unserer Gesellschaft darf nicht mehr so weitergehen. Die Entscheidung ist einfach: Neoliberalismus …

Gute Nachrichten

fayad Landwirtschaft, Tierschutz Kommentieren

Dafür machen wir sogar Pause von unserer Weihnachtspause. Denn gute Nachrichten braucht die Welt und das Verbot von Käfighaltung für Hühner ist eine davon. Lange genug hat es gedauert, aber jetzt ist es Gesetz und Österreich geht hier mit gutem Beispiel voran. Und diesen Weg müssen wir konsequent und mit viel kürzeren Übergangsfristen weitergehen, bis gar kein Tier mehr egal …