Das BIP sagt uns echt gar nichts über den Zustand eines Landes

Wandel Wirtschaft Kommentieren

Ob es den Menschen wirklich gut geht. Wie viele ein Obdach haben. Wie viele Menschen Notgroschen haben. Wie es um Umwelt und Klima steht. Wie es den kleinen und mittleren Unternehmer:innen geht. Wie gut und fortschrittlich die Schulen sind. Wie glücklich die Kinder und Jugendlichen sind. Ob die Menschen von den Pensionen gut leben können. Ob jede:r die beste medizinische …

Unser System funktioniert nicht (mehr).

Wandel Wirtschaft, Zukunft Kommentieren

Es ist aus dem letzten Jahrhundert und kann die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nicht lösen. Genauso, wie die Parlamentsparteien und Politiker:innen im letzten Jahrhundert stecken geblieben sind. Heute müssen wir unseren Planeten vor der Klima- und Umweltkrise retten. Müssen den neuen Geldadel, die Überreichen, entmachten. Müssen die Demokratie revolutionieren und ganz neues und regionales Wirtschaften umsetzen. Wir müssen unsere Welt …

Und dafür geben wir den Pharmakonzernen auch noch Steuermilliarden?

Wandel Politik, Wirtschaft Kommentieren

Und dafür geben wir den Pharmakonzernen und ihren überreichen Besitzer:innen auch noch Steuermilliarden? Steuergeld, damit Milliardäre noch absurder reich werden? Während hunderte millionen Menschen auf dieser Welt nicht die nötigen Medikamente und Impfstoffe bekommen, weil die Gierigen nicht auf ihre Patente verzichten? Und weil sie der Gesetzgeber gewähren lässt? Das ist nicht normal! Das muss sich wandeln!

Der BIP-Wahn bringt nur den Reichen was.

Wandel Wirtschaft Kommentieren

Unser Leben tatsächlich verbessern ein gutes Sozialsystem, eine intakte Umwelt, gute Löhne, transparente Demokratie, objektive Medien, gute Bildungsmöglichkeiten, eine starke und solidarische Gesellschaft und so vieles mehr. Das müssen wir messen und einen neuen Wohlstands- und Erfolgsindex einführen, dessen Steigerung Staatsziel sein muss. Das BIP ist dann nur mehr einer von vielen Messwerten. Dann können sich auch Politiker:innen nicht mehr …

Was wollen wir?

Wandel Arbeit, Wirtschaft Kommentieren

Massenarbeitslosigkeit oder ein gutes Leben in einer funktionierenden Gesellschaft und Wirtschaft? Ja. So einfach ist die Frage und die Wahl. Das sture Festhalten an der 40-Stunden-Woche ist nicht zeitgemäß und kommt aus einem reaktionären und konservativen Denken aus dem letzten Jahrtausend. 40 Stunden die Woche arbeiten ist nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern der Wunsch, keine Zugeständnisse zu machen und …

Nur, weil sich Adel in Superreiche umbenannt hat, hat sich noch gar nichts verändert.

Wandel Arbeit, Vermögensverteilung, Wirtschaft Kommentieren

Überreiche kontrollieren viel zu große Vermögen, die sie nicht alleine erarbeitet haben. Konzerne sind immer das Werk von zigtausenden Menschen und auch der Gesellschaft und dem Staat, in dem so ein Unternehmen wirtschaftet. Deswegen sollen auch nicht einzelne Menschen diese Konzerne besitzen und die gesammelte Macht ausüben. Und schon gar nicht sollen sie über ihren Tod hinaus über diese gewaltigen …

Zeit für Wandel

Wandel Wirtschaft, Zukunft 1 Kommentar

40 Jahre Marktfundamentalismus genügen, um all die Lügen zu entlarven. Nein, wenn die Reichen reicher werden, geht´s nicht allen besser. Das hat mittlerweile sogar der Internationale Währungsfonds mit einer Studie bewiesen. Nein, Globalisierung ohne Regeln für Konzerne und die Finanzindustrie ist nicht zum Vorteil der Menschen. Sie verschiebt nur die Gewinne, hilft der Steuerhinterziehung und untergräbt lang erarbeitete Arbeiterrechte. Hier, …

Es fühlt sich an wie ein geplatzter Traum

Wandel Gemeinwohl, Wirtschaft Kommentieren

Schon lange, und spätestens mit der Corona-Pandemie ist das offensichtlich, brauchen wir einen grundlegenden Wandel unserer Wirtschaft. Dazu gehört vor allem unser Konzept von Arbeit, das das Herz des Wirtschaftskreislaufs, die zentrale Quelle von Schaffung von Gütern, Dienstleistung und Leistung an sich ist. Wir wollen ein gemeinwohlorientiertes System, in dem Gesellschaft, Politik und Wirtschaft keine eigenständigen und zudem gegeneinander arbeitende …