Es geht um das Gemeinwohl

fayad Covid19, Gerechtigkeit Kommentieren

Wir sind alle Teil der Wirtschaft. Nicht nur die Unternehmen. Und Löhne und Gehälter sollen daran gemessen werden, wie gut sie für das Gemeinwohl sind. Alle anderen Indikatoren bringen uns als Menschen und als Gesellschaft nicht weiter.

Warum sollen Menschen in der Kinderbetreuung teilweise in Armut leben, obwohl sie Vollzeit arbeiten? Warum sollen Sekundenhändler an den Börsen, die nur anderen Geld aus der Tasche ziehen, Millionen und Milliarden erhalten?

Vieles ist in unserer Gesellschaft durch die völlige Ohnmacht der PolitikerInnen gegenüber den Kapitalisten aus dem Ruder gelaufen. Wir brauchen wieder Menschen und Parteien, die ganz neu in die Politik gehen. Die noch Rückgrat haben und für ihre Überzeugung stehen.

Dafür haben wir uns gegründet und dafür stehen wir seit sieben Jahren.

Dir gefällt unsere Arbeit und du möchtest uns noch größer sehen? Dann unterstütze uns bitte mit ein paar Euro, die wir für Server- oder Druckkosten brauchen. Danke: https://spenden.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.