Hinter dem Projekt PISA steckt eine klare politische Agenda

Wandel Bildung Kommentieren


Der Test ist darauf ausgelegt, Druck auf die jeweilige nationale Politik auszuüben, damit wirtschaftsfreundliche Bildungspolitik betrieben wird. Die aktuellen Rechenaufgaben zeigen es dies deutlich auf.

Ein Beispiel: Hierbei geht es um ein Mädchen, welches für das spätere Studium einen Betrag spart. Im internationalen Vergleich zeigt sich jedoch, dass ungefähr 80 Prozent nicht einmal genug Geld dafür zur Seite legen können. Die versteckte Nachricht des Textes ist klar: Du kannst am Kapitalismus teilhaben, WENN du dich brav anstrengst.

Dies ist ein klarer Missbrauch unserer Steuergelder, unserer Lehrkapazitäten und zu guter Letzt unserer Politik.

Unsere Positionen zum Thema Bildung finden sich auch im 100-Schritte-Programm wieder: https://100schritte.derwandel.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.