Keine Zeit für die Kleinen

fayad Betrug & Korruption Kommentieren

Wenn man immer dafür sorgen muss, dass seine Parteifreunde, deren Freunde und ihre Konzerne perfekt umsorgt sind, bleibt natürlich keine Zeit mehr für Politik für das Volk.

Deswegen haben wir uns als Partei aufgemacht, um Partei für uns und unsere Mitmenschen zu ergreifen. Weil es sonst niemand anders mehr tut und wir sicher kein kleines Übel wählen, das sich nur selber bereichert. Weil es genau das in einer funktionierenden Demokratie braucht.

Wandel. Denn wir trauen uns was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.