Ein Roter auf Raubzug

fayad Freunderlwirtschaft & Korruption Kommentieren

So schaut es aus, wenn die SPÖ einen Genossen in den Vorstand der Casinos Austria AG schickt. Dagegen ist ja der Peter Sidlo sogar ein armer Schlucker.

Pro ausgezahltem Urlaubstag bekommt der werte Rote rund 6.000 Euro. Viele bekommen weniger Pension im ganzen Jahr.

Dienstfreistellung für fast drei Jahre mit einem Monatsgehalt, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer in Österreich in zwei nicht verdient.
Und wegen Leuten wie diesen, verlieren die Menschen das Vertrauen in Parteien. Wir sollten eigentlich die SPÖ wegen Rufschädigung klagen 🙂

Oder wir machen was Produktives und bauen unser neues Büro auf. Wir haben was ganz Tolles in Aussicht und brauchen jetzt noch ein paar spendende Hände: https://buero.derwandel.at

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.