Wagen wir mal wieder Neues

fayad Zukunft Kommentieren

Dieses tägliche Hick-Hack und Klein-Klein in der hohen Politik bringt uns nicht vom Fleck. Das ist nur Beschäftigungspolitik für PolitikerInnen und das Volk. Teilweise völlig inhaltsbefreit und nie zukunftsorientiert. Reden wir über mutige Vorschläge, die wirklich unsere Zukunft und die der nächsten Generationen massiv verbessern können. So wie diese visionäre Forderung von Thomas Piketty. Das würde doch wirklich mal etwas …

Reden wir über die Zukunft

fayad Arbeit, Grundeinkommen, Zukunft Kommentieren

Politisieren wir. Diskutieren wir. Streiten wir. Einigen uns. Stimmen zu, dass wir nicht zustimmen. Kommen mit neuen Argumenten. Trauen uns Visionen zu formulieren und gemeinsam Unvorstellbares zu schaffen.So Unvorstellbares wie es die 40-Stundenwoche, der 8-Stundentag, die Erfindung der modernen Medizin, die Mondlandung, eine Gesundheitsvorsorge für alle usw. einmal waren. Heute gilt es wieder solche mutigen Zukunftsvisionen zu formulieren und zu …

Auf in die Zukunft

fayad Zukunft 1 Kommentar

„Die Menschen verdienen es, mit ihren Familien mehr Zeit zu verbringen“ Der „Helsinki Times“ sagte Sanna Marin: Eine vier-Tage-Woche, ein sechs-Stunden-Arbeitstag, warum sollte das nicht der nächste Schritt sein können?“ Sie ergänzte, man müsse sich fragen, ob wirklich acht Stunden Arbeitszeit am Tag die einzig gute Lösung seien, und: „Ich glaube, die Menschen verdienen es, mit ihren Familien, ihren Lieben …

In 4,5 Stunden von der Ostsee zum Mittelmeer

fayad Zukunft 1 Kommentar

An einem Dezembertag schließen sich auf dem Shanghaier Bahnhof um 11.59 Uhr die Zugtüren, um Punkt zwölf rollt der G12 nach Peking los. In nur viereinhalb Stunden wird der Zug 1318 Kilometer zurücklegen, eine Distanz wie von der Ostsee zum Mittelmeer. Während der Fahrt reißt das WLAN kein einziges Mal ab. Bequeme Sitze, großzügige Beinfreiheit, und acht Minuten nach Abfahrt …

Alles könnte anders sein

fayad Zukunft Kommentieren

„Kürzlich wurde bei einer YouGov-Umfrage[1]in Großbritannien festgestellt, dass nur die Hälfte aller Menschen, die in einem festen Vollzeitjob arbeiten, überzeugt sind, dass ihre Tätigkeit in irgendeiner Weise sinnvoll ist. Sagenhafte 37 Prozent sagten, dass ihre Arbeit keinerlei Sinn habe. Das ist für Gesellschaften, in denen Arbeit als Wert betrachtet wird, ein erschütterndes Ergebnis, zumal es keine Korrelation zwischen Sinnlosigkeit und …