Österreich ist nicht solidarisch

fayad Covid19, Flucht & Asyl Kommentieren

Es ist unverschämt, wie der Begriff der Solidarität gerade für die PR-Maschinerie einer menschenverachtenden Politik missbraucht wird. Natürlich ist es notwendig, in diesen Zeiten zusammenzuhalten und uns gegenseitig zu unterstützen. Die Krise, in der wir uns befinden, zu bewältigen – das ist nur gemeinsam machbar. Aber sich mit dem Begriff der Solidarität zu schmücken, obwohl vor wenigen Wochen noch Grenzschließungen …

Die Menschen verlangen Frieden

fayad Flucht & Asyl, Frieden Kommentieren

Krieg ist das völlige Versagen der Politik und Tod, Leid und Flucht sind die Folgen. Und von diesen Versagern, Kriegstreibern und Lügnern lassen wir uns regieren. Die ständig überall auf der Welt ganz offen und im Geheimen morden. Egal ob es die USA, Russland, Großbritannien, Saudi-Arabien, Israel oder Frankreich ist. Alle machen mit oder machen sich durch ihr lautes Schweigen …

Mensch sein

fayad Flucht & Asyl Kommentieren

Das ist das einzige, was uns ausmacht. Egal auf welcher Seite einer Grenze wir stehen. Lassen wir uns das nicht nehmen von Politikern, die aus Machtkalkül oder rassistischer Ideologie uns aufhetzen wollen. Hier und jetzt können wir zeigen, dass wir anders sind. Anders als die Anzugträger in den Konzernzentralen und den Parteizentralen. Wenn Menschen in Not sind, helfen wir. Punkt.

Es geht um alles

fayad Aktuell, Flucht & Asyl Kommentieren

Zuerst die Pressefreiheit, so wie in Ungarn. Dann massive Polizeigewalt, wie in Frankreich. Dann die Demokratie wie in der EU oder EZB. Und so weiter und so fort. Der NATO-Krieg in Jugoslawien. Das Ende der russisch-amerikanischen Abrüstung. Und irgendwann fällt auch die Genfer Flüchtlingskonvention.Vor unseren Augen werden die Errungenschaften der letzten 70 Jahre in rasendem Tempo abgebaut und wir klatschen …

Zurück zur Menschlichkeit

fayad Flucht & Asyl Kommentieren

Menschen sind auf der Flucht. Menschen. Es sind keine Naturkatastrophen und Gefahren wie Lawinen und Fluten. Es sind Menschen. Mütter, Söhne, Väter, Großmütter, Töchter, Brüder, Schwestern, Onkel, Tanten, Freunde, Verliebte, Anpacker, Deppade, ÄrztInnen, HacklerInnen, SchülerInnen, Vollkoffer, Babys, Greise, Lustige, Fade,… Menschen wie du und ich. Die aus unterschiedlichen Gründen ihre Heimat lassen, aber sicher nicht, weil es so lustig ist …

Wollt ihr mal was Schönes sehen?

fayad Flucht & Asyl Kommentieren

Wie einfach man den Kindern wieder ein Lächeln auf das Gesicht zaubern kann. Ihnen Hoffnung und Perspektiven geben kann. Eine wunderbare Doku über Filmprojekte in einem der größten Flüchtlingslager im Irak. Und sie zeigt auch, wie eine arme Region im Irak mit Flüchtlingen umgeht. Auch wenn dort natürlich nicht alles perfekt ist, ist das kein Vergleich dazu wie Menschen auf …

Die Oligarchen sind unser Problem

fayad Flucht & Asyl, Kapitalismus, Neue Oligarchie Kommentieren

Sie zerstören mit ihren Konzernen und Waffen im Nahen Osten und in Afrika ein Land nach dem anderen und rauben der Bevölkerung die Rohstoffe. Die Menschen fliehen vor Tod, Elend und Perspektivenlosigkeit, so wie es jeder tun würde. In Europa erwarten sie die gleichen Oligarchen und ihre politisch-medialen Handlanger. Diese wollen schon lange die sozialen und arbeitsrechtlichen Errungenschaften der 60er- …

Es werden wieder Menschen versteckt in Österreich

fayad Flucht & Asyl 1 Kommentar

Gerade ging unsere Pressekonferenz zu Ende, in der wir mit einer ganz besonderen Frau telefonierten. Die Dame versteckt seit einigen Monaten einen Menschen auf der Flucht. Einen Menschen, dem die Abschiebung nach Afghanistan droht. Einem Land im Bürgerkrieg, in dem jetzt auch die Islamisten wieder erstarken. Die Dame hat uns kontaktiert und einer Pressekonferenz, unter Wahrung ihrer Anonymität mittels Verzerrung …