Gerechtigkeit als Grundlage der Gesellschaft

Wandel Gerechtigkeit Kommentieren

Wir wollen, dass Gerechtigkeit die Grundlage für unsere Gesellschaft und damit auch für die Wirtschaft ist. Wir wollen, dass nicht der Zufall über ein gutes Leben entscheidet. Wir wollen eine gerechte Primärverteilung, damit der Staat gar nicht erst umverteilen muss. Wir wollen, dass alle ein würdevolles Leben haben und wir wollen auch, dass jede:r alle Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Träume …

Die MAN-Angestellten zeigen es vor

Wandel Gerechtigkeit Kommentieren

Die Angestellten zeigen uns gerade, was Gewerkschaft und Politik seit Jahren nicht mehr wagen. Nämlich „Nein“ zu sagen, wenn Spekulanten und Überreiche auf Kosten der Menschen ihren Reichtum steigern wollen. Von ihnen und ihrem Mut können wir alle in diesen mutlosen Zeiten viel lernen. Deswegen natürlich volle Unterstützung für die Mitarbeiter:innen von MAN.

Es geht also doch.

Wandel Arbeit, Gerechtigkeit Kommentieren

Wir müssen nicht immer Ja und Amen zu allen Wünschen der Konzerne, Überreichen und Spekulanten sagen, so wie es unsere Politik seit Jahrzehnten tut. Wir müssen nicht Gehaltskürzungen, Standortschließungen oder Steuerverlagerungen (Steuerdiebstahl) hinnehmen. Wir können entscheiden und wenn Politiker:innen nicht im Interesse der Menschen handeln, dann müssen wir sie aus ihren Ämtern jagen und sie nicht mit Wiederwahl belohnen. Wir …

Hygiene Austria gehört einfach geschlossen

Wandel Betrug & Korruption, Gerechtigkeit Kommentieren

Wir brauchen uns nicht weiter von Hygiene Austria und ihren Besitzern, Lenzing und Palmers, an der Nase rumführen lassen. Eine Aufklärung durch sie, die uns alle betrogen haben, ist gar nichts wert. Das ist ein Fall für die Gerichte und wegen der Generalprävention (Abschreckung) müssen die Verantwortlichen und endlich auch mal die Firmenbesitzer mit strafrechtlichen Konsequenzen für ihr Handeln belohnt …

Der 8. März ist der internationale feministische Kampftag

Wandel Gerechtigkeit, Gleichberechtigung, International Kommentieren

Seit mehr als 100 Jahren gehen Frauen* an diesem Tag auf die Straße, um für ihre Rechte einzustehen. Das Motto der UN für 2021 lautet “Women in leadership: Achieving an equal future in a COVID-19 world”. Ist das Feminismus im Jahr 2021? Ist der letzte Schritt zur Gleichberechtigung, dass privilegierte Frauen* als CEOs Teil des Ausbeutungsapparates werden? Denn es sind …

Das Recht geht nicht von der Polizei aus

Wandel Gerechtigkeit Kommentieren

Am 17. April wollten wir mit drei Personen in voller Schutzmontur, FFP3-Maske, Handschuhen, Schutzbrille und mit Greifarmen unser Corona-Krisenlösungsprogramm vor dem Parlament an Abgeordnete verteilen. Das hat uns die Polizei untersagt, was sie aber weder anständig begründet hat, noch hat sie sachlich abgewogen zwischen Covid-Schutz und der angemeldeten Versammlung. Gegen diesen Bescheid sind wir nun vor den Verwaltungsgerichtshof gezogen und …

Zwei-Klassen-Polizei

Wandel Demokratie, Gerechtigkeit Kommentieren

Egal ob bei den Seuchenverbeiter-Demos, bei rechten Demos oder bei den Black Lives Matter-Demos in den USA. Es wird zurzeit für alle offensichtlich, wie scharf die Polizei gegen Menschen vorgeht, die für Gleichheit und Gerechtigkeit demonstrieren, während andere unbehelligt das Kapitol stürmen können und für fünf Tote (einer davon Polizist) sorgen. Darüber brauchen wir eine Debatte und eine komplette Neuaufstellung …

Wir brauchen Lohngerechtigkeit

Wandel Arbeit, Gerechtigkeit, Löhne & Gehälter Kommentieren

Wie würde unser Leben aussehen, wenn nichts mehr geputzt ist? Wenn der Operationssaal während der eigenen OP doch nicht sauber ist? Wie schaut der Urlaub aus, ohne Menschen im Gastgewerbe, die uns mit einem Lächeln eine gute Zeit schenken? Wie schauen wir aus, wenn uns niemand mehr die Haare schneidet? Auf manche von diesen Sachen bekommen wir jetzt mit Corona …

An Julian Assange wird ein Exempel statuiert.

Wandel Aktuell, Europa, Gerechtigkeit, Menschenrechte Kommentieren

Niemand soll es wagen aufzudecken, was die Militärs und Geheimdienste dieser Welt, allen voran der USA, wirklich verbrechen. Entweder man geht ins ewige Exil, wie Edward Snowden, oder man wird langsam zu Tode gefoltert und um sein Recht gebracht wie Julian Assange. Wir haben heuer deswegen eine parlamentarische Bürgerinitiative im Parlament eingereicht, aber Türkis-Grün hat auch hier verhindert, dass irgendetwas …