Wo sind die Energiespartips für die Reichen?

Amber Aktuell, Gemeinwohl, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Krise und Verteilungsfragen, Neue Oligarchie, Teuerung Kommentieren

Die Reichen jetten zu ihren Inseln, zu Shoppingtrips und sogar ins Weltall. Sie verbrauchen in ein paar Monaten mehr CO2 als wir Normalos in unserem ganzen Leben. Ihr Energieverbrauch stellt uns alle in den Schatten und doch haben die Regierungen dieser Welt, auch die grün angestrichenen, keine Energiespartipps für sie, geschweige denn Verbote für derartige Energieverschwendung. Aber uns Normalos richten …

Zeit für Streik

Let’s rise together – gemeinsam auf die Straße

Amber Armut, Demokratie, Gerechtigkeit, Löhne & Gehälter, Teuerung, Wandel in Aktion Kommentieren

Am 17.9. (Samstag) gehen wir österreichweit mit dem ÖGB auf die Straße. …weil wir von den Reichen und ihren Unternehmen gerade hinten und vorne ausgenommen werden. …weil wir die höchsten Reallohnverluste der Zweiten Republik nicht akzeptieren. …weil wir nicht verarmen wollen, während die Reichen immer reicher werden. …weil wir unsere handlungsunwillige und handlungsunfähige Regierung satt haben. …weil es für so …

Leistungsgesellschaft ist Idiotie

Wir lassen uns nicht mehr ausnutzen!

Amber Demokratisches Wirtschaften, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Löhne & Gehälter, Steuern, Vermögensverteilung Kommentieren

Wir hackeln und ein paar Wenige cashen ab. Und während früher für die arbeitenden Menschen zumindest noch so viel übrig blieb, dass sie sich was aufbauen konnten und wussten, dass es ihren Kindern mal besser gehen wird als ihnen, gilt das heute nicht einmal mehr im Ansatz. Die Gier der Reichen hat Überhand genommen und unsere Politiker:innen haben ihnen Tür …

Die Menschen haben es satt

Wir haben es satt!

Amber Aktuell, Armut, Gemeinwohl, Gerechtigkeit, Grundeinkommen, Klima- & Umweltkrise, Zukunftsprogramm Kommentieren

Wir haben es doch alle satt. Das alte System ist tot und wenn wir es nicht beerdigen, reißt es uns mit ins Grab. Es ist Zeit für Neues auf allen Ebenen. Für mehr Demokratie, mehr Klimaschutz, mehr Gemeinwohl, mehr öffentliches Eigentum, mehr Freiheit, mehr Bildungschancen, mehr Lohn, mehr Wohlstand für die 99 Prozent. Es geht noch so viel mehr, wenn …

Preise runter - Demo gegen die Kostenexplosion

Der Wandel auf der Straße

Amber Arbeit, Armut, Gerechtigkeit, Teuerung, Wandel in Aktion Kommentieren

Nächste Woche gehen wir österreichweit auf die Straße. Weil wir die höchsten Reallohnverluste der Zweiten Republik nicht akzeptieren. Weil wir nicht verarmen wollen, während die Reichen immer absurder reich werden. Weil wir unsere handlungsunwillige und handlungsunfähige Regierung satt haben. Und weil es für so viele Probleme auf unserer Welt wirklich gute und oft sogar sehr einfache Lösungen gibt. Dinge, die …

Es gibt keinen Arbeitskräftemangel in der Gastronomie. Es gibt einen Mangel an guten Löhnen und Arbeitsbedingungen in der Gastronomie.

Es gibt keinen Arbeitskräftemangel in der Gastronomie.

Amber Aktuell, Arbeit, Gerechtigkeit, Löhne & Gehälter Kommentieren

Lassen wir uns von Unternehmern, ihren Parteien und ihren Medien keine Geschichten mehr einreden. Wir alle wissen, dass die Bezahlung, die Arbeitsbedingungen und die gesellschaftliche Anerkennung für Gastroberufe in Österreich nicht gut ist. Ja oft sogar komplett unter aller Sau. Wenn dann die Menschen dort nicht mehr arbeiten wollen ist das eine gute Sache. Und wenn zusätzlich 350.000 Menschen in …

Im Übrigen sind wir der Meinung, dass die Reichen auch mit einer Reichtumssteuer beitragen sollten.

Reichtum besteuern. Jetzt.

Amber Gerechtigkeit, Kapitalismus, Steuern, Vermögensverteilung Kommentieren

Und nicht nur wir, sondern drei Viertel der Menschen in Österreich sind dieser Meinung: https://kurier.at/wirtschaft/zwei-drittel-der-oesterreicher-fuer-reichensteuer/400454215 In einer Gesellschaft soll jede und jeder ihren bzw. seinen Anteil beitragen. Damit es uns allen gut geht und damit Gerechtigkeit herrscht. Und solange der Markt noch so falsch verteilt, müssen wir eben mit einer Reichtumssteuer eingreifen. Ziel soll natürlich eine anständige Primärverteilung sein. Mit …

Kochtopfdeckel vs. Privatjachten

Wandel Gerechtigkeit 2 Kommentare

„Ich lasse mir sicher nicht wie einem Kleinkind von einer Ministerin sagen, dass ich den Deckel beim Kochen draufgeben soll. Und schon dreimal lasse ich mir das nicht sagen, während die Überreichen mit ihrem perversen Lebensstil die Umwelt und das Kllima an einem Wochenende mehr belasten, als ich in Jahren.“ stellt unser Vorsitzender Fayad Mulla klar. Und wir sehen das …