Das Recht auf ein Gutes Leben

fayad Gerechtigkeit Kommentieren

Jede und jeder hat das Recht auf ein gutes Leben. Wer hackl’n geht, auf einen guten Lohn. Wer lernt, die bestmögliche Ausbildung. Wer krank ist, die beste Versorgung, die es gibt. Als BürgerIn das Recht auf Teilhabe und anständige Vertretung. Als SteuerzahlerIn gerechte Steuern. Und als PensionistIn, ein Leben ohne Sorgen. Das geht nur, wenn alle ihren Teil zu diesem …

Außer Rand und Band

fayad Covid19, Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Auch viele von uns freuen sich, wenn man WeltklassefussballerInnen beim Spielen zusieht. Aber dafür solche absurde Summen zu zahlen, von denen auch noch ein beachtlicher Teil an der Steuer vorbeigeschleust wird (Messi wurde dafür zu 21 Monaten bedingter Haft verurteilt) geht sich nicht aus. Wir leben auf einem Planeten mit beschränkten Ressourcen und der unermessliche Reichtum des einen ist die …

Gemeinsam durch die Krise

fayad Covid19, Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Die Folgen für die Menschen, die Gesellschaft und die Unternehmen sind jetzt schon gewaltig. Und wir sind noch lange nicht am Ende. Selbst wenn die Quarantäne Ende April beendet wird, wird es lange dauern, bis alles wieder hochgefahren ist. Bis Menschen wieder in ihre Jobs zurückkehren können und alles abgearbeitet wurde. Auch wird vieles nicht mehr so sein wie vorher …

Wir brauchen keine Milliardäre

fayad Covid19, Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Niemand kann durch Arbeit oder eigene Leistung so reich werden. Das sind immer kollektive Leistungen von viele tausenden Menschen in Gesellschaften und Staaten, die dafür die Grundvoraussetzungen geschaffen haben. Die letzten Jahrzehnte haben eindrücklich bewiesen, dass dieser Überreichtum nur Schaden verursacht und unser Gerechtigkeitsempfinden über alle Maße strapaziert. Die Coronakrise hat uns eindrücklich gezeigt, wer die wirklichen LeistungsträgerInnen in unserer …

Gehen wir gestärkt aus der Krise

fayad Covid19, Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Die Coronakrise macht sichtbar, was viele auch schon lange wissen. Dass wie jene, die diese Gesellschaft tragen, viel zu wenig wertschätzen und entlohnen. Dass der Staat vieles besser kann als der Markt. Dass viele Bereiche der Profitgier entzogen werden müssen. Dass wir nicht die ganze Zeit wie verrückt arbeiten, produzieren und konsumieren müssen. Dass das gute Leben auch von einer …

Jetzt unterschreiben #FreeAssange

fayad Demokratie, Gerechtigkeit Kommentieren

Julian Assange wird seit Jahren verfolgt, inhaftiert und gefoltert weil er es gewagt hat, Kriegsverbrechen der USA zu veröffentlichen. Seit Jahren wird er mitten in Europa von Schweden, Großbritannien und den USA als Schwerstverbrecher behandelt, nur um ihn zu diskreditieren und in die USA ausliefern zu können. Der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer hat den Umgang mit Assange als Folter bezeichnet. Hier …

Es geht um das Gemeinwohl

fayad Covid19, Gerechtigkeit Kommentieren

Wir sind alle Teil der Wirtschaft. Nicht nur die Unternehmen. Und Löhne und Gehälter sollen daran gemessen werden, wie gut sie für das Gemeinwohl sind. Alle anderen Indikatoren bringen uns als Menschen und als Gesellschaft nicht weiter. Warum sollen Menschen in der Kinderbetreuung teilweise in Armut leben, obwohl sie Vollzeit arbeiten? Warum sollen Sekundenhändler an den Börsen, die nur anderen …

Brechen wir auf

fayad Gerechtigkeit, Kapitalismus, Vermögensverteilung Kommentieren

In eine neue Zukunft, in der wir ständig nach mehr Freiheit, Fortschritt und Gerechtigkeit streben. Hören wir Menschen zu, die mutige Forderungen aufstellen und vergessen wir mal kurz die Propaganda der Marktradikalen. Die Überreichen, die Milliardäre machen das Leben von uns allen nicht besser. Das haben sie noch nie und mittlerweile hat eine Studie des Internationalen Währungsfonds das auch bewiesen. …

Wir sind die Wirtschaft

fayad Finanzmärkte, Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Polizistinnen, Verkäufer, Ärztinnen, Lehrer, Krankenpflegerinnen, Feuerwehrleute, Ehrenamtliche im sozialen Bereich, Sanitäterinnen usw.Sie sind die, die jetzt weiterarbeiten müssen und auch wollen. Weil sie die LeistungsträgerInnen, die Säulen unserer Gesellschaft sind. Ohne sie geht gar nichts. Während sich die Superreichen auf ihre Inseln zurückziehen und ihre „Investoren“ an den Börsen fiktive Werte vernichten, erhalten die wahren LeistungsträgerInnen unsere Gesellschaft. Sie müssen …

Wir können Wandel

fayad Gerechtigkeit, Kapitalismus Kommentieren

Die Corona-Krise zeigt uns gerade, was wir lange vergessen haben. Wie veränderungsfähig und willig wir eigentlich sind, wenn wir es wollen und müssen. Und genau so können und müssen wir auch uns und unser Gesellschafts- und Wirtschaftssystem verändern. Denn der Kapitalismus liefert schon lange kein ständig besseres Leben für alle mehr. Machen wir einen Schritt Richtung Zukunft und bauen auf …