Geld raus aus der Politik

Swetlana Oswald Aktuell, Betrug & Korruption, Demokratie, Gerechtigkeit, International, Vision, Wandel Power Kommentieren

So wie in allen anderen Lebensbereichen, dreht sich auch in der Politik fast alles nur um´s Geld. Wer zahlt (spendet), schafft an. Dass dann keine Politik für die Menschen, die zum Großteil nicht reich sind, gemacht wird, darf nicht verwundern. Deshalb braucht es klare und strenge Regeln, um Politik unbestechlicher zu machen und um den Geldgierigen den Job dort unschmackhaft …

Anfrage zur ORF-Einladungspolitik

Swetlana Oswald Aktuell, Allgemein, Demokratie, Gerechtigkeit, Presse Kommentieren

Weder online noch telefonisch hat uns der ORF eine Auskunft darüber gegeben, wie der ORF entscheidet, wer zur Elefantenrunde eingeladen wird oder nicht. Deshalb haben wir gerade diese schriftliche Anfrage geschickt und sind schon gespannt auf eine Antwort. Vor allem die Frage, warum unser Spitzenkandidat Martin Ehrenhauser 2014 nicht eingeladen wurde, obwohl er aktiver Abgeordneter zum Europaparlament war. Und noch …

Wer hat uns verraten

Swetlana Oswald Aktuell, Arbeit, Demokratie, Gerechtigkeit, Krise und Verteilungsfragen, Wirtschaft Kommentieren

Es hat schon einen Grund warum Sozialdemokraten seit Jahren eine Wahl nach der anderen verlieren. Warum sie in manchen Ländern mehr oder weniger ganz von der Bildfläche verschwunden sind. Warum die Menschen in ihrer Verzweiflung rechte Parteien wählen. Die einstig großen, roten Parteien, die Arbeitern bessere Löhne, sinkende Arbeitszeiten, hohe Bildung für alle, Sozialsysteme und Gemeindewohnungen durchgesetzt haben, machen schon …

Klare Ansagen

Swetlana Oswald Aktuell, Demokratie, Europa, Europawahl, Gerechtigkeit, International, Wandel in Aktion Kommentieren

„Wie man bei den Protesten der Gelbwesten in Frankreich oder den Brexit-Wählern sieht, sind Menschen mittlerweile bereit, zu immer drastischeren Mitteln zu greifen, um überhaupt von der etablierten Politik gehört zu werden. Die Demaskierung rechter Parteien reicht nicht aus, um einen Wechsel im Wählerverhalten auszudrücken. Die Altparteien sind am Ende und es braucht dringend neue Parteien in den Parlamenten.“ so …

Es ist unsere Zukunft

Swetlana Oswald Aktuell, Allgemein, Demokratie, International, Vision Kommentieren

Heute findet der größte Klimaprotest der Weltgeschichte statt. In über 1.300 Städten gehen Menschen auf die Straße, um gegen die Zerstörung unseres Klimas und unseres Planeten zu demonstrieren. Gegen jene, die aus Profit- und Machtgier unsere Zukunft opfern und die nächste Generation um ihre Chance rauben. Heute in ganz Österreich: https://www.fridaysforfuture.at/ Geht auf die Straße und zeigt euren Unmut und …

Wir werfen unsere Zukunft weg

Swetlana Oswald Aktuell, Allgemein, Demokratie, International, Vision, Wirtschaft Kommentieren

2,8 Milliarden Einwegbecher werden in Deutschland jährlich verbraucht, dazu kommen 1,3 Milliarden Kunststoffdeckel. Also 320.000 Becher und knapp halb so viele Plastikdeckel pro Stunde. Ja es ist ein Wahnsinn. Es ist auch ein Wahnsinn, dass niemand mehr Zeit für irgendwas hat, weil jede Sekunde durch Arbeit, Familie, Stau, Pendlerei, Social Media und und und bestimmt wird. Könnt ihr euch noch …

Ein Mensch, eine Stimme

Swetlana Oswald Aktuell, Demokratie, Europawahl, International, Neue Oligarchie Kommentieren

„Dass das heute nicht gilt, wissen wir alle. Die Chefs der größten Konzerne sind mächtiger als die meisten, oder vielleicht sogar alle demokratisch gewählten Volksvertreter. So funktioniert Demokratie nicht. So funktioniert Oligarchie. Deswegen trete ich bei dieser Europawahl für Demokratie in Europa – DiEM25 gemeinsam mit Yanis Varoufakis in Deutschland an. Denn entweder demokratisieren wir die EU radikal, oder sie …

Wieder ein Einzelfall

Swetlana Oswald Demokratie, Wahlen Kommentieren

Nein, man braucht nicht in Lobeshymnen ausbrechen, wenn ein ÖVPler mal Flagge bekennt und die Rechten als das bezeichnet, was mehr als offensichtlich ist. Obwohl es schon auch ein seltenes Ereignis ist. Sicher seltener als die täglichen Einzelfälle der FPÖ. Trotzdem ist es auch wichtig solchen Stimmen Gehör zu verschaffen. Deshalb: Danke Herr Fischler für die klaren Worte. Lange hat´s …