Kompromisse sind nicht immer das Beste

Amber Demokratie, Gemeinwohl, Politik, Zukunft Kommentieren

Es braucht mehr kompromisslose Politik. Die Idee der Mitte-Politik, der Kompromiss-Politik verkauft uns ein falsches Bild. Es wird eine Einigung zweier vermeintlich gleichwertigen Positionen gesucht. Und in manchen Fällen ist diese Gleichwertigkeit eben ganz klar nicht gegeben. Wenn es darum geht, Menschen im Mittelmeer ertrinken zu lassen oder nicht, braucht es keinen Kompromiss. Wenn es darum geht, ob Menschen ihrem …

Sprechen wir über die Dinge, auf die es ankommt

Amber Medien, Politik, Wandel Power Kommentieren

Statt darüber zu sprechen, wieso es seit über 50 Jahren keine Arbeitszeitverkürzung gegeben hat sprechen wir darüber, wer uns vermeintlich unsere Arbeitsplätze wegnimmt. Statt darüber zu sprechen, dass wir seit Jahren in einer Regierungskrise stecken, werden Verschwörungserzählungen Bühne geboten und die Spaltung der Gesellschaft weiter angefeuert. Statt darüber zu sprechen, dass es 2022 den höchsten Reallohnverlust seit Beginn der Aufzeichnungen …

Der Rechnungshof hat aufgedeckt, dass die ÖVP auch bei der letzten Nationalratswahl massiv und wahrscheinlich auch wieder vorsätzlich betrogen hat. Wie kann so ein Wiederholungstäter immer wieder mit der Führung der Republik beauftragt werden? Wie kann man mit solchen Demokratiefeinden koalieren?

Zeit, unangenehme Fragen zu stellen

Amber Aktuell, Demokratie, ÖVP, Politik, Schwarz-Grün, Wahlen Kommentieren

Fragen, die wir immer wieder an den Bundespräsidenten und die grüne Parteiführung stellen, aber die konsequent nicht beantwortet werden. Weil es unangenehm ist und weil viele auch wissen, dass es nicht richtig ist, was sie hier tun, aber Posten und Gehalt sind wohl zu verlockend. Und natürlich gibt es auch viele, die sich der Problematik in keiner Weise bewusst sind …

Frauenwahlrecht war auch mal nur so eine linke Utopie.

Frauenwahlrecht war Utopie

Amber Politik, Wahlen, Wandel Power, Zukunft Kommentieren

Und was wären wir heute ohne diese linken Utopien? Ohne diese „Träumereien“? Eine andere Welt ist möglich und wir Menschen haben das schon millionenfach und über Jahrtausende bewiesen. Zeit, sich wieder daran zu erinnern. Und was auch klar ist: Rechte und Rechtspopulisten (Konservative wie die ÖVP) waren und sind immer gegen all diese Dinge, die das Leben der Menschen besser …

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.

Kapitalismus hilft nur den Reichen

Amber Gemeinwohl, Kapitalismus, Politik Kommentieren

Fast ausnahmslos spült dieses System die unehrlichsten, die narzisstischten, die unsozialsten, die gierigsten, oft unfähigsten und unsolidarischten Menschen ganz nach oben. Das gilt für Politik genauso wie für Unternehmen, Konzerne und Medien. Wer nur an sich und seinen Reichtum denkt und bereit ist, alle Mitmenschen diesem Ziel unterzuordnen, ist ein Wunschkandidat der Reichen und Überreichen. Solche Menschen lassen sie ihre …

Wie kann man nur Millionen und Abermillionen für Regierungsinserate an den Boulevard raushauen, während in Österreich 368.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet sind? Wie kann man nur seinen demokratischen und gesellschaftlichen Auftrag so verleugnen und verraten?

Was sind das für VOLKSvertreter?

Amber Armut, Betrug & Korruption, Demokratisches Wirtschaften, Korruption, Politik Kommentieren

Ja, was sollen wir noch in dem Postingtext schreiben? Es ist ja alles gesagt. Kinder und Jugendliche leben in Armut in einem der reichsten Länder der Welt, während unsere Volksvertreter:innen unser Steuergeld, unsere Steuermillionen für die Bewerbung von sich selber ausgeben. Sie entscheiden sich aktiv dafür, dass es ihnen wichtiger ist, ihre Gesichter in Zeitungen zu sehen, als Kindern in …

Wir werden ausgeraubt und unsere Politik hält dne Räubern die Tür auf.

Wir haben genug von dieser Regierung

Amber Aktuell, Allgemein, Politik, Wahlen Kommentieren

Die Regierung hat fertig. Und wenn wir wirklich eine Veränderung wollen, dann können wir jetzt nicht die Roten wählen und den ganzen Teufelskreis wieder von vorne starten. Es braucht neue Parteien, neue Ideen und neue Menschen im Parlament. Es braucht Wandel im Parlament. Dafür haben wir uns gegründet, dafür treten wir an. Sei dabei: https://mitglied.derwandel.at

Raj Patel: "Die Art und Weise, wie wir heute Lebensmittel anbauen, hat nichts mit dem Bestreben zu tun, sicherzustellen, dass alle Menschen auf der Welt gut genährt sind. Der Zweck des Nahrungsmittelanbaus ist es, Geld zu verdienen."

Schluss mit der Profitgier

Amber Armut, Demokratisches Wirtschaften, Klima- & Umweltkrise, Korruption, Krieg und Frieden, Krise und Verteilungsfragen, Politik, Teuerung Kommentieren

Eine Berechnung der Vereinten Nationen geht von 830 Millionen Menschen aus, die möglicherweise von Unterernährung betroffen sein werden. Aber Kriege und politische Konflikte sind nicht allein verantwortlich für die Ungleichheit im allgemeinen und speziell im Kontext von Lebensmittelknappheit. Auch die Pandemie, die Klimakrise und das kapitalistische Wirtschaftssystem spielen eine Rolle. Es wird Zeit, politische Verantwortung zu übernehmen. Kriegstreibende Staaten müssen …

Wir brauchen mutige Parteien

Amber Armut, Demokratisches Wirtschaften, Gemeinwohl, Krise und Verteilungsfragen, Politik Kommentieren

Wenn wir vor solch gewaltigen Herausforderungen wie heute stehen, braucht es auch ebenso mutige Lösungen. Die gibt es natürlich nicht, wenn visions- und ideologielose Parteien der Mitte das Parlament und die Regierung dominieren. Die wollen gar nichts, außer den Status quo für sich und ihre reichen Freunde erhalten und was anderes können sie auch gar nicht. In ruhigen Zeiten geht …

Nie wird jemand zur Verantwortung gezogen

Politiker:innen und Reiche sind gleicher

Amber Betrug & Korruption, Freunderlwirtschaft & Korruption, Gerechtigkeit, Korruption, Politik Kommentieren

Wenn Reiche oder Politiker:innen Verbrechen begehen, sind das immer Kavaliersdelikte. Praktisch nie geht eine:r von denen in den Knast für seine/ihre Taten und wenn es mal passieren sollte, sind die Strafen eher im lächerlichen Bereich. Und das, obwohl deren Verbrechen von niemanden überboten werden. Wenn Überreiche mit ihren CumEx-Betrügereien weltweit rund 200 Milliarden Euro stehlen, geht dafür kein einziger Mensch …