;

Wandel TV, Folge 1: Konzernbesteuerung

Wandel TV, Folge 1: Konzernbesteuerung

Sie machen unvorstellbare Gewinne und zahlen Steuern im homöopathischen Bereich: Superreiche und ihre Konzerne, oder richtiger gesagt: Oligarchen und ihre Privatmonopole.

Niemand anders nimmt das Volk, den einzelnen Menschen, Tier, Umwelt und unseren gemeinsamen Staat so dreist aus wie sie. Zur Hölle mit den Oligarchen. Zur Hölle mit den Abkassierern und ihren politischen Handlangern.

Das muss nicht so sein und die ersten Schritte sind nicht einmal Neuerfindungen:

1. Starke Antimonopolgesetze, also Zerschlagung privater Monopole, damit nicht ein einzelnes Unternehmen den gesamten Suchmaschinen- oder Betriebssystemmarkt der Welt beherrschen kann.
2. Gleiche Besteuerung für alle, damit ein Konzern nicht weniger Steuern beiträgt als ein Tischler oder eine Krankenschwester. Und für die, die das gar nicht einsehen wollen, braucht es unbedingte Haftstrafen bei Steuerhinterziehung.
3. Mit den Mehreinnahmen können auf Seite der Arbeitnehmer die Lohnsteuer und bei KMUs die Lohnnebenkosten gesenkt werden.
4. Demokratisierung der Unternehmen und Beteiligung der Mitarbeiter, damit diese bei großen Entscheidungen, wie zum Beispiel zum Standort, ein gewichtiges Wort mitzureden haben.

 
Kommentare