WandeLAN im Ländle

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Endlich sind wir auch am anderen Ende von Österreich mit dem WandeLAN online gegangen. Und zwar in Dornbirn und Götzis in Vorarlberg. In Dornbirn sind gut 100 Menschen auf der Flucht in einer ehemaligen Fabrikshalle untergebracht. Dort wurden mit Rigips Räume für je 4 Personen in die Halle gebaut. Kein Zustand in dem man länger leben möchte, aber eine andere …

WandeLAN in Graz

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion 1 Kommentar

Nachdem in den letzten Tagen tausende Menschen auf der Flucht in Österreich angekommen sind und viele noch nicht weiterreisen konnten oder wollten, sind nun auch in Graz viele von ihnen angekommen. Am sogenannten Euro-Shopping Gelände sind laut Medien 1.000 Menschen untergebracht. Vor Ort hat es aber doch eher nach der Hälfte ausgesehen. Viele der bereitgestellten Betten waren nicht belegt und …

WandeLAN für Nickelsdorf

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Nachdem sich in den letzten Tagen sehr viel in Richtung Nickelsdorf verlagert hat, haben wir einen neuen WandeLAN Koffer gebaut und sind letzten Freitag ins Burgenland aufgebrochen. Zusammen mit dem Bürgermeister und dem Vizebürgermeister von Nickelsdorf, haben wir den HotSpot am Bahnhof Nickelsdorf installiert. Dort kommen zurzeit sehr viele Menschen auf der Weiterreise durch und können so gleich nach dem …

WandeLAN in Krumfelden/Althofen

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Nachdem wir gestern in Salzburg das zweite WandeLAN online genommen haben, folgte heute schon das nächste in Krumfelden/Althofen in Kärnten. In einem alten Landwirtschaftsgut sind dort Flüchtlinge im Hof in Zelten untergebracht und brauchen durch die Entfernung zur nächsten Ortschaft das WLAN noch viel dringender als anderswo. Da wir mittlerweile sehr gut mit dem BMI zusammenarbeiten können und auch der Besitzer …

WandeLAN Salzburg

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Unser kostenloses WLAN hat sich in ganz Österreich und sogar bis nach Deutschland rumgesprochen. Wir haben unzählige Anfragen für die Installation in weiteren Einrichtungen bekommen und haben jetzt endlich gute Nachrichten: Nach unzähligen Telefonaten, Emails und Terminen ist es heute so weit. Wir dürfen ganz offiziell in einer Kaserne in Wals-Siezenheim bei Salzburg einen WLAN HotSpot für die dort untergebrachten …

Update: WandeLAN

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Seit knapp 10 Tagen läuft nun unser gratis WLAN in Traiskirchen und die Rückmeldungen sind nach wie vor großartig. Zum einen sind da die Menschen im Erstaufnahmezentrum, die sich unglaublich freuen, endlich kostenlos das Internet benutzen und mit Freunden und Verwandten kommunizieren zu können. Zum anderen sind es die vielen Menschen die Hilfe anbieten, Handys spenden und auch finanziell unterstützen. …

WLAN in Traiskirchen – Ein Bericht

fayad Flucht & Asyl, Wandel in Aktion Kommentieren

Nachdem der mobile HotSpot endlich fertig war, haben wir uns ein Mietauto genommen und sind zu viert von Wien nach Traiskirchen gebrettert. Die Sonne schien, der Radio fast am Anschlag, die Fenster weit offen. Fast als würden wir in den Urlaub fahren. Die Ankunft in Traiskirchen und was wir dort sahen, beendeten diese heile Welt schnell und mit voller Wucht. Vor …

Wie funktioniert die Wahl der beiden Spitzenplätze?

fayad Demokratie, Wahlen, Wandel in Aktion Kommentieren

Wie Du bestimmt weißt, werden wir am Gründungskonvent die beiden ersten Plätze unserer gemeinsamen Wahlliste wählen. Bereits am Vormittag finden bei den Parteitagen der KPÖ, der Piratenpartei und des Wandels Akzeptanzwahlen für die KandidatInnen statt. Am Nachmittag gilt dann jeder Mensch eine Stimme. Wie wählst du korrekt? Alle Stimmberechtigten erhalten eine Wahlkarte. Auf dieser Karte stehen die Namen aller zur …

Wenn demokratische Teilhabe zum bürokratischen Hürdenlauf wird

fayad Demokratie, Wahlen, Wandel in Aktion Kommentieren

Beitrag von Fayad Mulla. Seit 9. Juli dürfen neue Parteien Unterstützungserklärungen für ihren Antritt zur Nationalratswahl 2013 sammeln. Um die notwendigen 2.600 Unterschriften zu sammeln, hat der Gesetzgeber genau 19 Werktage in der Haupturlaubszeit zur Verfügung gestellt. 19 Werktage deswegen, weil alle UnterstützerInnen mit selbst ausgedruckter Unterstützungserklärung und Ausweis auf ihre Hauptwohnsitzgemeinde gehen und dort unter Aufsicht unterschreiben müssen.  Die …

Wir sahen zu

fayad Demokratie, Vision, Wahlen, Wandel in Aktion Kommentieren

Als unsere Politiker jeden Idealismus und Mut verloren und sich der Macht von Konzernen und „Investoren“ unterwarfen, um deren Interessen über das Gemeinwohl der Bevölkerung zu stellen. Als die uns aufgedrängte Sparwut unser mühsam aufgebautes Sozial- und Gesundheitssystem beschnitt und schließlich mehr Menschen von Armut betroffen waren als je zuvor. Als die Lohnquote am tiefsten Stand seit 30 Jahren angekommen …