Wie kann man nur Millionen und Abermillionen für Regierungsinserate an den Boulevard raushauen, während in Österreich 368.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet sind? Wie kann man nur seinen demokratischen und gesellschaftlichen Auftrag so verleugnen und verraten?

Was sind das für VOLKSvertreter?

Amber Armut, Betrug & Korruption, Demokratisches Wirtschaften, Korruption, Politik Kommentieren

Ja, was sollen wir noch in dem Postingtext schreiben? Es ist ja alles gesagt. Kinder und Jugendliche leben in Armut in einem der reichsten Länder der Welt, während unsere Volksvertreter:innen unser Steuergeld, unsere Steuermillionen für die Bewerbung von sich selber ausgeben. Sie entscheiden sich aktiv dafür, dass es ihnen wichtiger ist, ihre Gesichter in Zeitungen zu sehen, als Kindern in …

Nie wird jemand zur Verantwortung gezogen

Politiker:innen und Reiche sind gleicher

Amber Betrug & Korruption, Freunderlwirtschaft & Korruption, Gerechtigkeit, Korruption, Politik Kommentieren

Wenn Reiche oder Politiker:innen Verbrechen begehen, sind das immer Kavaliersdelikte. Praktisch nie geht eine:r von denen in den Knast für seine/ihre Taten und wenn es mal passieren sollte, sind die Strafen eher im lächerlichen Bereich. Und das, obwohl deren Verbrechen von niemanden überboten werden. Wenn Überreiche mit ihren CumEx-Betrügereien weltweit rund 200 Milliarden Euro stehlen, geht dafür kein einziger Mensch …

Nun ist es bewiesen: Der Vorarlberger Landeshauptmann Wallner hat gelogen als er sagte, dass er nie mit Thomas Schmid gechattet hat.

Und wieder eine ÖVP-Lüge aufgedeckt

Amber Betrug & Korruption, Demokratie, Fakten, ÖVP Kommentieren

Der Vorarlberger Landeshauptmann am 11.10.2021: „Wallner hält im VOL.AT-Gespräch fest, dass er nie eine Verbindung zu Schmid gehabt habe und mit diesem auch nicht gechattet hat.“ Steuerdeal-Chats – Wallner: „Nie mit Schmid gechattet“ Am 20.10.2022 kommen weitere Schmid-Chats an die Öffentlichkeit, die beweisen, dass der Vorarlberger Landeshauptmann Wallner uns alle belogen hat. Er hat nämlich sehr wohl mit Thomas Schmid …

Recht ist nicht gleich Recht?

Wandel Betrug & Korruption Kommentieren

Diebe haben ohne jegliche Gewaltanwendung Schmuck im Wert von rund 30 Millionen Euro von einer Überreichen gestohlen. Dafür haben sie gemeinsam 28 Jahre Haft bekommen. Bei den CumEx-Diebstählen der Überreichen und ihrer Banken wurden den Bürger:innen weltweit 160 Milliarden Euro gestohlen. Alleine Deutschland wurde um 36 Milliarden Euro gebracht. Österreich wurde von diesen Verbrechern über 100 Millionen Euro gestohlen. Und …

Der erste Schritt: Erkenne, dass du ein Problem hast

Wandel Aktuell, Betrug & Korruption Kommentieren

Der erste Schritt, um ein Problem zu lösen, ist anzuerkennen, dass man ein Problem hat: Ja, wir sind auf dem Weg zu einer Bananenrepublik. Die Justiz wird von der Kanzlerpartei attackiert. Umfragen werden mit Steuergeld gefälscht. Medien mit Inseraten gekauft. Es wird postengeschachert, während jede Moral schon lange über Bord geworfen wurde. Es wird stümperhaft durch die Pandemie geführt und …

Die türkisen Korruptionisten

Wandel Betrug & Korruption Kommentieren

Knapp sechs Wochen ist es her, dass wir Gernot Blümel öffentlich als korrupt bezeichnet haben. Erstens, weil wir ihn und viele andere in der ÖVP für korrupt halten. Und zweitens, weil wir nicht hinnehmen wollten, dass der Finanzminister seinen Anwalt auf Einzelpersonen hetzt. Jetzt, sechs Wochen später, haben wir noch immer keinen Anwaltsbrief bekommen. Das lässt mehrere Schlüsse zu: 1. …

Zeit zu gehen, Herr Kurz

Wandel Betrug & Korruption, ÖVP Kommentieren

Wir werden morgen ab 18 Uhr den Schulterschluss mit vielen Menschen und Organisationen bilden – gegen die Machenschaften der ÖVP und damit gegen Korruption, Betrug und Freunderlwirtschaft. Weil wir es nicht einfach hinnehmen werden, dass wir von einer korrupten Schnöseltruppe regiert werden, die sich an nichts erinnern kann und den Rest schreddert. Zeigen wir, dass wir so nicht sind und …

Zeit für Neuwahlen.

Wandel Betrug & Korruption, ÖVP Kommentieren

Denn diese türkis-korrupte Schnöseltruppe kann kein Land führen. Sie ist viel zu beschäftigt mit ihrer Freunderlwirtschaft, mit ihrem Machterhalt und der Diskreditierung der unabhängigen Justiz. Zeit, dass die Grünen den Türkisen nicht mehr die Maurer machen und die Justiz diesen größten Korruptionssumpf der Zweiten Republik endlich ungestört aufarbeiten kann. Zeit für Wandel!

Kurz und seine ÖVP sind durch Betrug an die Macht gekommen

Wandel Betrug & Korruption, ÖVP Kommentieren

Kurz und seine ÖVP sind durch Betrug (vorsätzliche Überschreitung der gesetzlichen Wahlkampfkostenobergrenze) bei der Nationalratswahl 2017 an die Macht gekommen. Dass solche Menschen natürlich nicht im Interesse der Bevölkerung regieren und arbeiten, darf uns nicht verwundern. Das sieht auch die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft mittlerweile so und führt Kurz wegen Falschaussage als Beschuldigen. Nachdem leider die ÖVP und die Grünen weiter …